Sumpf Fussball-Weltmeisterschaft powered by Nokian

Das härteste und lustigste Fussballturnier der Welt

Bis zu den Knien im Matsch Fußball spielen - bei der Sumpf-Fußball-Weltmeisterschaft in Finnland vom 18. bis 20. Juli 2008 ist Vieles völlig anders. Das härteste und lustigste Fußballturnier der Welt. Ganz schön verrückt, macht aber sehr viel Spaß. Wer stehen bleibt, versinkt im Sumpf.

Was hat das mit Autos zu tun? Gerade bei schwierigen Straßenverhältnissen braucht das Auto gute Reifen mit starker Traktion. "In den herausfordernden Bedingungen des Nordens bei heftigem Gewitterregen und Aquaplaninggefahr entwickeln wir sichere Reifen, die das Wasser verdrängen, damit der Wagen nicht ins Schleudern kommt", erklärt Antti-Jussi Tähtinen, Marketing Manager des finnischen Reifenherstellers Nokian Tyres . "Wie die "Hakkapeliitta" - die kampfstarken Kavallerie-Soldaten aus Finnland im 30jährigen Krieg - setzen sich die Spieler gegen die härtesten Anforderungen durch. Genauso, wie man mit unseren Reifen auch in Extremsituationen durchkommt. Deshalb unterstützen wir die Sumpf-Fußball-Weltmeisterschaft."

Dieser neue Matsch-Match-Fun ist Kicken mit Kick ganz extrem: extrem anstrengend und extrem unterhaltsam für Spieler und Fans . Hinfallen in den Schlamm bringt Freude und gehört dazu. Ein Schlammbad gibt es gratis. Sumpf-Fußball verlangt sehr viel mehr Kraft als ein normales Fußballspiel, bietet dafür aber ein einzigartiges Erlebnis: Du vergisst sofort deinen Alltag, überwindest Grenzen und kannst das tun, was du im normalen Leben nicht machst: Dich in den Matsch werfen. " Durch den weichen Untergrund werden die Beinmuskeln gut trainiert und die Sehnen nicht überbeansprucht ", erklärt Dr. Harri Hakkarainen, Direktor am finnischen Sport-Institut Vierumäki. Erfunden haben finnische Skiläufer das Spiel im Sumpf als lustiges Konditionstraining im Sommer.

Die Regeln dieses Funsports unterscheiden sich vom bekannten Fußball. Beim Elfmeter lässt der Spieler den Ball aus den Händen auf seinen Fuß fallen, ebenso bei Eckstößen und Einwürfen. Die Aus-Regel gibt es nicht. Jedes Team besteht aus nur sechs Spielern, ein Spiel dauert zweimal zehn Minuten - genug bei der Anstrengung. Eine der wenigen Sportarten, bei denen schlechtes Wetter die Bedingungen verbessert.

Der verrückte Matsch-Fußball erfreut sich immer größerer Popularität. 340 Mannschaften mit 4.000 Spielern aus mehr als 10 Ländern nehmen daran teil und feiern gemeinsam mit 5.000 Zuschauern eine gigantische Party einschließlich Rock-Festival bekannter Bands und 25 Meter großer Riesen-Sauna. Alle Bevölkerungsschichten hat die Begeisterung ergriffen von Kneipenmannschaften bis Firmenteams - auch Frauen.

Der Sumpf hat eine starke Anziehungskraft - im doppelten Sinn. Nach dem Turnier finden die Veranstalter immer hunderte Schuhe im Schlamm, die der Sumpf den Spielern von den Füßen gesaugt hat.

Nokian Tyres

Kommentare

Markenwelt