Autoaufbereitung von Profis

Auch ein Auto braucht Pflege. Wir waren mit dem Oldtimer bei den Profis von Auto Magic und haben ihnen über die Schulter geschaut. Das Ergebnis hat mehr als begeistert.

Ein Auto ist eine sehr kostspielige Anschaffung, neben der korrekten Wartung ist daher auch die Pflege des Fahrzeugs enorm wichtig, um den Wert zu erhalten und viele Jahre daran Freude zu haben.

Das Auto selbst zu putzen ist natürlich eine Option, wir sind aber der Meinung, dass diese wichtige Arbeit doch von Profis gemacht werden sollte. Wie bei so viele Dingen im Leben, bietet auch die Autoreinigung viele Möglichkeiten, als Laie das Falsche zu tun. Einmal ein falsches Mittel aufgetragen, schon kann der Lack für immer Schäden davon tragen.

Mit unserem Redaktionsoldtimer sind wir daher zu den Profis von Auto Magic in die Himberger Straße 50 in Wien gefahren, um den Cadillac wieder auf Vordermann bringen zu lassen.

Als das Fahrzeug Ende 2023 in unseren Fuhrpark gekommen ist, hatte es schon lange keine Pflege mehr gesehen. Der Lack war stumpf und ist schon sehr brüchig, und auch die harten Winter in New York, wo das Auto bis 2022 unterwegs war, haben dem eleganten Coupé wirklich zugesetzt.

Ebenso zeigte der Innenraum teilweise schon eine gewisse Verschmutzung in Details, auch wenn die Grundbasis natürlich äußerst solide und schön war.

Auch wenn der Gesamteindruck noch sehr gut war, so war der Cadillac auch von einem Glanzstück weit entfernt. Umso spannender war es natürlich für uns herauszufinden, was Profis in kürzester Zeit aus dem Auto machen können.

Seit 1987 gibt es die Firma Auto Magic, und man hat seither auch viele eigene Pflegeprodukte entwickelt, die Autos einen besonderen Glanz und Schutz verleihen sollen. Viele namhafte Händler in Wien und ganz Österreich bieten mittlerweile Autopflege „mady by Auto Magic“ an.

In der Zentrale in der Himberger Straße 50 angekommen, haben uns auch schon die freundlichen Mitarbeiter in Empfang genommen und den Cadillac mit Hochdruckreiniger und per Hand vom gröbsten Schmutz befreit.

Danach ging es in die gut beleuchtete Aufbereitungshalle, wo das Fahrzeug händisch getrocknet wurde.

Die Profis haben danach den Lack analysiert und festgestellt, dass dieser sehr brüchig und stumpf ist, wodurch es einer vorsichtigen Pflege bedarf.

Man hat dafür eine spezielle Politur und auch spezielle Aufsätze für die Poliermaschine, um den angegriffenen Lack nicht mehr zu schaden als zu helfen. Vorsichtig und mit viel Liebe zum Detail wurde der Riese aus Amerika Schritt für Schritt, aber dennoch ruck-zuck aufpoliert.

Chrom und Hardtop haben ebenfalls spezielle Pflegemittel bekommen, die beides auch langfristig schützen und glänzend halten sollen.

Auch der Innenraum ist wieder auf Vordermann gebracht worden und wirkte nach der Beauty-Kur wie frisch aus dem Schauraum. Die Speichenfelgen und die Fenster sind von den Profis ebenfalls auf Hochglanz gebracht worden.

Zum Abschluss hat der Cadillac noch eine Wachsversiegelung bekommen, die von Auto Magic entwickelt wurde.

Insgesamt vier Mann waren an dem 561 cm langen Schlachtschiff tätig, um es wieder auf Hochglanz zu bringen. Das Ergebnis hat uns nicht nur überzeugt, es wurden alle unsere Erwartungen deutlich übertroffen.

Viele Lackschäden, die Vorgänger schon mit falscher Pflege verursacht haben, konnten sogar behoben werden, und der Cadillac glänzte nach der Intensivpflege wie schon seit Jahrzehnten nicht mehr. Das eindrucksvolle Ergebnis ist auch auf den Fotos gut zu sehen. 

Als Laie hätte man für diese Arbeit sicher die dreifache Zeit benötigt, dabei aber nicht einmal ein halb so gutes Ergebnis erzielt. Uns hat die professionelle Fahrzeugaufbereitung von Auto Magic auf jeden Fall auf ganzer Linie überzeugt.

Weitere Informationen und eine Liste aller Partnerbetriebe finden Sie auf www.automagic.at