Inselhotel Faakersee

Ein Paradies für Erholungsbedürftige

Das Inselhotel Faakersee ist das einzige Inselhotel Österreichs und liegt auf einer idyllischen Insel mitten im Faakersee in Kärnten. Das außergewöhnliche Hotel erreicht man nur per hotel- eigener Fähre - oder schwimmend.

Fernab von Trubel und Motorlärm finden erholungsbedürftige Familien, Paare und Singles auf der Insel vor allem eines: Ruhe. Auf der Liegewiese des hoteleigenen Badestrandes kann man sich ideal entspannen und das schöne Bergpanorama genießen. Das vom Kärntner Architekten Franz Baumgartner 1929 errichtete Badehaus hat eine Sauna mit direktem Seezugang , die jederzeit benutzt werden kann. Auch ein Masseur und eine Kosmetikerin bieten in dem denkmal-geschützten Baujuwel ihre Dienste an. Kinder, die in die Obhut von geschultem Personal gegeben werden können, haben besonderen Spaß an der Erkundung der Insel oder an einer Übernachtung in der für Erwachsene verbotenen Villa Muh.

Für Angler sind die ruhigen Buchten und die weitgehend naturbelassenen Uferzonen des Faakersee ein wahres Paradies. Das saubere Wasser mit höchster Gewässer-güteklasse ist Heimat für mehr als zehn Fischarten und ermöglicht die erstaunlichsten Fänge: Ehrgeizige können versuchen, den Rekordfang, einen 15 kg schweren Karpfen, zu toppen. Ein spezielles, einwöchiges Angler-Package kostet 440 Euro im Doppelzimmer.

Wassersportler finden hier ideale Bedingungen und die nötigen Sportgeräte zum Windsurfen, Segeln und Bootfahren vor. Tennisspielern stehen zwei Sand- und ein Kunstrasenplatz - nebst Trainer - zur Verfügung.

Acht Golfanlagen in Kärnten sowie zahlreiche Plätze in Slowenien und Italien sind bereits nach kurzer Fahrt zu erreichen. Nur fünf Autofahrminuten von Faak entfernt liegt der neue 18-Loch Golfplatz Finkenstein. Für Golfspieler bietet das Inselhotel ein interessantes Pauschalangebot, das sieben Übernachtungen mit Halbpension, vier Greenfees auf verschiedenen Plätzen im 3-Länder-Eck, Trainingssandbunker, Übungsschläger, Chipping Green (Abschlagplatz) sowie Sauna- und Strandbadbenützung, Surfen und Segeln umfasst. Kosten: ab 680 Euro pro Person im Doppelzimmer.

Rund um Faak am See stehen ca. 300 km markierte Wanderwege zur Verfügung: Ein beliebtes Ausflugsziel ist die Burg Landskron mit einem Restaurant, das neben exquisiten Abendessen auf Haubenniveau auch ein "Rittermahl" und eine "Tafelrunde" anbietet. In der neuen Flugarena am höchsten Punkt der Burg kann man eine beeindruckende Greifvogelschau (dreimal täglich in den Sommermonaten) bewundern. Wenn man schon auf der Burg zu Gast ist, sollte man sich auch den Makkakenberg nicht entgehen lassen: Rund 60 Affen leben hier in einem vier Hektar großen Areal, das täglich besucht werden kann.

Rund um den Faakersee gibt es eine Vielzahl an kulturellen Angeboten wie Konzerte, Theateraufführungen oder Sommerfestspiele. Das Casino in Velden ist nur 15 km entfernt. Ein Abstecher ins 25 km entfernte italienische Tarvis lohnt sich auf jeden Fall.

Ein Zimmer mit Bad oder Dusche und WC im 4 Sterne-Inselhotel kostet bis 20. Juni und ab 22. August ab 73 Euro pro Person und Tag im Doppelzimmer mit 4-Gang-Abendmenü bzw. in der Hauptsaison ab 105 Euro. Im Preis inkludiert sind Sauna- und Strandbadbenützung, Golfabschlagplatz, Angeln, Surfen, Segeln, Volleyball, Basketball und die jederzeitige Motorbootüberfuhr. Das Inselhotel Faakersee ist von 20. Mai bis 19. September 2010 geöffnet.

Seerosen-Pauschale :
Bis 19. Juni und ab 21. August 2010 gibt es eine Woche pro Person im DZ mit Halbpension um 490 Euro, vom 19. Juni bis 10. Juli 2010 kostet die Pauschale 590 Euro. Inkludiert sind sieben Nächte im Zimmer mit Bad oder DU/WC mit Frühstücksbuffet und Vier-Gang-Abendmenü, 1 Teilmassage, Kärnten Card inklusive (Gratis-Eintritt bei vielen Kärntner Sehenswürdigkeiten), Golfabschlagplatz, Trainingssandbunker, Sauna- und Strandbenutzung, Surfen, Segeln, Fischen und jederzeitige Motorbootüberfuhr. Kinder bis sieben Jahre übernachten im Zimmer der Eltern gratis.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.inselhotel.at .

Kommentare

Markenwelt