4-Sterne Hotel Schneeberghof

Nah genug für ein romantisch-schönes Kuschelwochenende

Das **** Hotel Schneeberghof ist sehr schön und ruhig am Ortsrand von Puchberg gelegen. Trotzdem ist man zu Fuß in wenigen Minuten sowohl im Zentrum als auch bei der Talstation der Schneebergbahn.

Die Wohlfühlzimmer sind groß und geschmackvoll eingerichtet. In unserer Genießer-Suite freuten wir uns u.a. über 2 Flachbildfernseher (je 1 im Wohn- und Schlafraum), einen DVD-Player sowie ein großzügiges Badezimmer mit Badewanne und Dampfdusche (!).

Im 27 Grad warmem Hallenbad mit Gegenstromanlage kann man von morgens um 7.00 Uhr bis abends um 22.00 Uhr nach Herzenslust plantschen. Der Saunabereich hält für jeden Saunatyp das passende Angebot bereit: die klassische Finnische Sauna für Profis, eine mit 55 Grad angenehm warme Kräutersauna, ein Aroma-Dampfbad und ein Tepidarum in dem man es bei 37 bis 39 Grad richtig lange aushalten kann. Um den Flüssigkeitsverlust auszugleichen steht neben Wasser und div. Säften an der Saunabar auch ein Obstkorb bereit. Sehr angenehm entspannen kann man sich danach bei sanften Klängen im angrenzenden Ruheraum.

Im Rahmen der Verwöhnpension genießt man im Schneeberghof am Morgen zunächst ein umfangreiches Frühstücksbuffet (am Sonntag auch mit Sekt und Lachs). Wer möchte, kann sich sein Frühstück bis 12.00 Uhr auch aufs Zimmer servieren lassen. Für den kleinen Hunger zwischendurch gibt es jeden Samstag Nachmittag ein Kuchenbuffet an der Hotelbar. Das Abendessen findet wiederum in Buffetform bzw. am Samstag Abend als Candlelight-Dinner statt. Die Küche des Hauses ist wirklich sehr gut und wir waren jeden Abend froh, dass uns der Lift samt unseren wohl gefüllten Bäuchen bequem zum Zimmer brachte.

Um die kulinarischen Sünden wieder auszugleichen, bietet der Schneeberghof eine Vielzahl an sportlichen Möglichkeiten . Neben dem schon erwähnten Schwimmbecken, stehen ein Fitnessraum und mehrere Tennisplätze im Freien und in der Halle zur Verfügung. Nordic Walking-Stöcke und Mountainbikes kann man sich im Hotel ausborgen und für alle Läufer beginnt eine der drei Puchberger Laufstrecken genau vor der Tür. Last but not least spricht natürlich auch nichts dagegen, sich die Bergschuhe anzuziehen und den Schneeberg zu erwandern - und je nach Lust und Laune mit der Schneebergbahn oder per pedes wieder herunterzukommen.

Das Hotel Schneeberghof ist sehr gut geeignet, um ein gemütlich-romantisches Wochenende zu zweit zu verbringen und vom Süden Wiens in einer Stunde erreichbar. Dadurch kann man auch am Abreisetag noch den Wellnessbereich oder andere Annehmlichkeiten genießen ohne die lange Rückreise vor Augen zu haben.

Weitere Informationen unter www.schneeberghof.com .

Alle Hoteltipps anzeigen

Kommentare

Markenwelt