Landhotel Rupertus in Leogang

Natürlich urlauben

Natürlich genießen - unter diesem Motto empfängt das Landhotel Rupertus in Leogang seine Gäste. Behagliche Naturzimmer, leckeres Bio-Frühstück, Spezialitäten aus dem duftenden Kräutergarten und spannende Exkursionen in die Leoganger Bergwelt: Bewusste Genießer erleben hier einen einzigartigen Urlaub im Einklang mit der Natur.

Das Naturerlebnis beginnt im Landhotel Rupertus bereits in den neuen Naturzimmern und -suiten : Duftende Hölzer wie Zirbenholz, Eiche und Esche sowie natürliche Materialien wie Baumwolle, Loden und Leinen sorgen für ein ganzheitliches Wohlgefühl. Die Zimmer bieten fantastische Ausblicke auf die Berge und sind auch für Allergiker bestens geeignet. Ein besonderes Schmankerl für Familien ist die Natur-Familiensuite. Zwei separate Schlafzimmer, eine gemütliche Sitzecke am Kachelofen, ein Wintergarten mit Panoramablick und großzügige 60 Quadratmeter machen die Suite zum Familienparadies. Auch hier wurden nur natürliche Materialien verwendet.

Für Ernährungsbewusste: Das Hotel ist Gründungs-mitglied der Kooperation " Bioparadies Salzburgerland “, die eine Reihe von Gütesiegeln für die teilnehmenden Hotels eingeführt hat. So trägt zum Beispiel das Bio-Frühstück mit Erzeugnissen aus biologischer, heimischer Landwirtschaft einen blauen Schmetterling und der grüne Schmetterling bürgt für Bio-Gerichte beim abendlichen 4-Gang-Menü. Im Landhotel werden darüber hinaus Kräuter für Speisen und Getränke im eigenen Garten angebaut, der im Sommer einen herrlichen Duft verbreitet. Zwischen Kräutern, Blumen und saftigem Grün finden die Gäste auch den erfrischenden Bio-Schwimmteich, der im Sommer zum Sonnen und Abkühlen einlädt, sowie die Entspannungsecke in der Pergola, mit Schwebeliegen zum Ausspannen und Aussicht genießen.

Die ideale Lage des Hauses garantiert herrliche Freizeiterlebnisse zu jeder Jahreszeit. Im Winter liegt der Einstieg in den Skizirkus Leogang-Saalbach-Hinterglemm direkt vor der Tür und die verzauberte Winterbergwelt lädt zu erlebnisreichen Schneeschuhwanderungen ein. Im Sommer ist das Hotel neben geführten Wanderungen in den Leoganger Steinbergen, dem Steinernen Meer oder den Kitzbühler Alpen als idealer Stützpunkt bei Mountainbikern beliebt. Nadja und Gottfried Herzog sind staatlich geprüfte Mountainbike-Guides und offerieren ihren Gästen geführte Touren und Fahrtechniktrainings. Gäste, die es beschaulicher mögen, enführt Familie Herzog zu einer lehrreichen Kräuterwanderung über die üppigen Bergwiesen mit einem Picknick aus dem Bio-Jausenrucksack.

Das Kennenlern-Paket mit drei Übernachtungen in der Natursuite "Abendrot" inklusive Bio-Frühstück, Jause am Nachmittag und abendlichem Vier-Gänge-Menü ist im Winter ab 285 Euro, im Sommer ab 225 Euro pro Person buchbar. Die Nutzung der Saunalandschaft ist inbegriffen.

Weitere Infos unter www.rupertus.at .

Alle Hoteltipps anzeigen

Kommentare

Markenwelt