Hotel Klausnerhof in Hintertux

Ankommen und zu Hause fühlen

Im Angesicht des ewigen Eises des Hintertuxer Gletschers, eingebettet in die wunderschöne Naturkulisse Tirols, liegt das ****Hotel Klausnerhof . Nach der jüngsten Runderneuerung ist das Haus nun komplett auf die umliegende Bergwelt ausgerichtet. Egal ob von den 57 Zimmern und Suiten, im Wellnessbereich mit der "Gletscheroase" oder auf den begrünten Dachterrassen mit ihren Sonnenliegen im fünften und sechsten Stock - es besteht stets Blickkontakt mit dem Hintertuxer Gletscher (3.250 m). Ein atemberaubendes Panorama, das die Gäste hier genießen können.

Ganz hinten im Hochtal Tux liegt der idyllische Ort Hintertux (1.500 m), die Heimat des Klausnerhofs. Versteckt im Schoß der Berglandschaft des Naturparks Zillertaler Alpen ist das Hotel der perfekte Ausgangspunkt für Aktivitäten zwischen Wasser, Fels und Eis. Vom Wandern, Mountainbiken, Canyoning, Klettersteig-Wandern und Höhlenerkunden bis hin zum ganzjährigen Gletscher-Skilauf sind dem Urlaubsspaß keine Grenzen gesetzt. Fünfmal pro Woche werden geführte Wanderungen zu den schönsten Plätzen der Region, wie den ruhigen Bergseen bei der Junsalm oder zur aussichtsreichen Wandspitze (2.682 m) angeboten. Diese Wanderungen gehören ebenso zu den Inklusivleistungen des Klausnerhofs wie der kostenlose Verleih von Wanderausrüstung wie Stöcke, Rucksäcke und Wanderkarten. Tolle Ausflugsziele sind die Spannagelhöhle, mit zehn Kilometern Länge die größte Höhle der Zentralalpen , und der Natureispalast, eine begehbare Gletscherspalte.

Dem Vergnügen auf zwei Rädern sind dank der 800 km top präparierten Routen aller Schwierigkeitsgrade auch keine Grenzen gesetzt. Der Fahrradverleih ist keine 600 Meter vom Klausnerhof entfernt. Wer auf direkterem Weg in die Höhe möchte, ist bei den zwei Klettersteigen und -gebieten Spannagel und Penken gut aufgehoben. Die Seilbahnstation ist bequem mit dem kostenfreien Bus (speziell für Hintertuxer Gäste) zu erreichen.

Die Familie Klausner führt nicht nur das ****Hotel Klausnerhof und die dazugehörende Bichlalm, sondern leitet parallel dazu noch ihren eigenen, traditionsreichen Familienbauernhof . Seine Erzeugnisse werden an 30 verschiedene Betriebe in der Region geliefert, darunter befindet sich natürlich auch das eigene Hotel. Die Gäste kommen so tagtäglich in den Genuss der heimischen Produkte. Beim Frühstücksbuffet stehen ein Krug mit Buttermilch und einer mit eisgekühlter Molke, z.B. mit Mangomark verfeinert. Die ausladende Käsetheke hält Topfen (Quark), Frischkäse und kleine, liebevoll geformte Kräuter- und Heukäsebällchen bereit. In der Müsliecke stehen große Schüsseln voll Joghurt. Zum Abendessen wird Fleisch aus eigener Produktion serviert, egal ob es sich dabei um einen zarten Kalbsbraten, Ochsenzunge oder einen knusprigen Schweinsbraten handelt.

Die Kulinarik im Klausnerhof lässt keine Wünsche offen:

  • Reichhaltiges Schlemmerfrühstücksbuffet von 7.30 bis 10.30 Uhr
  • Herzhafte Nachmittagsjause (15 bis 17 Uhr)
  • Abends 5-Gänge-Wahlmenü mit täglichem Salat- und Vorspeisenbuffet (18.30 bis 20 Uhr)
  • Sonntags 7-Gänge-Galadinner bei Kerzenschein
  • Regelmäßige Themenabende, z.B. Fondueabend oder Tiroler Schmankerlbuffet
  • Havannalounge mit erlesenen Weinen
  • Hausbar

Nach einem erlebnisreichen Tag beim Wandern, Biken oder ähnlichem lässt es sich in der kuscheligen Wellness-landschaft herrlich entspannen. Die Lage im sechsten Stock des Hauses garantiert auch hier den Blick auf das ewige Eis des Hintertuxer Gletschers. Egal ob in der Finnischen Sauna bei 90 Grad Celsius oder beim Relaxen auf den Ruheliegen, das Naturschauspiel thront dank der ausladenden Panoramafenster zum Greifen nah. Besondere Highlights sind der Whirlpool unter freiem Himmel auf der Dachterrasse und der Swimmingpool, der sowohl einen In- als auch einen Outdoorbereich hat. Wer kann schon sagen, dass er auf einen Gletscher "zugeschwommen" ist?

Auch die Wellness-anwendungen im Klausnerhof sind einmalig, einige von ihnen können sogar auf der Dachterrasse genossen werden. Speziell aufeinander abgestimmte Wohlfühlpackages helfen den Erholungssuchenden, den richtigen Mix zu finden. So verwöhnt z.B. der Anti-Stress-Tag mit einem sinnlichen Rosenblütenbad, einer Ganzkörpermassage und einer Lymphdrainage. Beim "Verwöhntag für ihn" ist das "starke" Geschlecht am Zug: ein Caesar-Bad, eine wohltuende Kombimassage und eine Gesichtslymphdrainage bringen pure Entspannung.

Weitere Informationen unter www.klausnerhof.at .

Hotelbewertung Klausnerhof - das sagen andere Gäste

Alle Hoteltipps anzeigen

Kommentare

Markenwelt