Abkühlung: Die Top 10 Wasserparks in Europa

Höchste Zeit für einen erfrischenden Kurztrip

Abkühlung erwünscht? Die Reise-Website TripAdvisor hat jetzt die beliebtesten Wasserparks Europas präsentiert. Die Top 10 - angeführt vom Siam Park auf Teneriffa - zeigen, dass Europa in punkto Wasseraction einiges zu bieten hat.

1.  Siam Park, Adeje, Spanien
Bereits zum fünften Mal in Folge gewinnt der Siam Park auf der spanischen Insel Teneriffa einen der begehrten Travellers‘ Choice Awards. Eingebettet in eine palmenreiche Gartenlandschaft, können sich Urlauber hier durch verschiedene Relaxing- und Actionwelten mit zahlreichen thailändischen Reminiszenzen plantschen. Das vielfältige Rutschen-Angebot und ein großzügiger Echtsandstrand mit Wellenbecken zählen zu den Highlights des Parks. Um lange Wartezeiten zu vermeiden, wird empfohlen, ein Ticket vorab online zu buchen (ab 37 Euro).

2. Aquapark Istralandia, Novigrad, Kroatien
Nahe der kroatischen Küste lockt das "spaßigste Wasser Istriens" mit bis zu 1,6 Kilometer langen Rutschen. Wer hier den Adrenalin-Kick sucht, sollte mit Muskelkater rechnen, denn wer runter will, der muss erstmal rauf! Wem das noch nicht sportlich genug ist, der kann sich auf den vorhandenen Beachvolleyball-Plätzen auspowern.

3. Etnaland, Belpasso, Italien
Der Wasserpark Etnaland auf Sizilien entführt seine Gäste in die wildesten Gewässer der Steinzeit. Neben einem Wellenbad und Wellness-Zonen bietet Etnaland 17 Rutschen, die vielversprechende Namen wie Wild River, Twin Twister, Rio Anaconda oder Black Hole tragen, fünf spritzige Fahrgeschäfte sowie ein Miniland für die Kleinsten.

4. H2O Aquapark, Rostov-on-Don, Russland
18 Meter über dem Boden beginnt im russischen H2O Aquapark für Wasserratten die rasanteste aller gebotenen Abfahrten. Der bunte Indoor-Park bietet diverse Wasseraction in futuristischem Ambiente.

5. The LC, Swansea, Vereinigtes Königreich
The LC ist der größte Indoor Wasserpark in Wales und punktet bei Urlaubern mit verschiedenen Aktivitäten, von Wasserspaß bis zu einer Kletterwand. Absolutes Highlight für Klein und Groß ist die künstliche Surfwelle "Boardrider".

6. WaterWorld Waterpark, Ayia Napa, Zypern
In der WaterWorld auf Zypern fühlen sich die Gäste wie in einem griechischen Tempel. Ob die alten Griechen allerdings auch durch 124 Meter lange Tunnel ins kühle Nass schossen oder sich durch eine überdimensionale Zentrifuge schleudern ließen, ist nicht überliefert. Auch hier können Besucher lange Wartezeiten an warmen Tagen durch Vorabbuchung eines Tickets (ab 38 Euro) vermeiden.

7. WaterPark, Faliraki, Griechenland
Neben zahlreichen ausgefallenen Rutschen bietet der WaterPark in Griechenland Urlaubern verschiedene Attraktionen, wie z.B. den "Tipping Bucket": Der riesige Eimer, der auf einem Turm über den Gästen hängt, wird alle zehn Minuten mit 1.000 Liter Wasser gefüllt und von Kindern und Erwachsenen regelmäßig geleert, um für eine erfrischende Dusche zu sorgen. Eintrittskarten sind ab 24 Euro auf TripAdvisor verfügbar.

8. Druskininkai Aquapark, Druskininkai, Litauen
Highlight des 30.000 Quadratmeter großen Aquaparks Druskininkai ist eine 212 Meter lange Rutsche. Entspannung finden Urlauber in den 22 Saunen und Badehäusern, die den Traditionen verschiedener Länder der Welt nachempfunden sind. Tickets sind ab 19 Euro auf TripAdvisor buchbar.

9. Slide & Splash Water Slide Park, Lagoa, Portugal
Das beliebte Spaßbad an der Algarve existiert bereits seit Mitte der 80er Jahre und begeistert seine Besucher seither mit immer neuen Wellness- und Rutscherlebnissen. Neueste Attraktion ist die "Big Wave", ein Wassertunnel, der in einer riesigen, offenen Rutschfläche endet und für einen extra Adrenalinkick sorgt. Aktionsangebote zu den Tickets gibt es auf TripAdvisor ab 24 Euro.

10.  Action Aquapark, Sunny Beach, Bulgarien
Der Action Aquapark ist der erste Wasserpark Bulgariens. Hier können Wasserratten mit bis zu 70 Kilometer pro Stunde Fahrt aufnehmen. Darüber hinaus bietet der Fun-Park auf 36.000 Quadratmetern auch einen Streichelzoo und ein extra Rutschparadies für kleinere Kinder. Eintrittskarten sind ab 15 Euro vorab online buchbar.