Boot Tulln - Wassersportmesse 2019

7. bis 10. März am Messegelände in Tulln an der Donau

"Wassersport Total" lautet das Motto der Austrian Boat Show, dem jährlichen Treffpunkt für Österreichs Wassersportler. 380 Aussteller präsentieren von 7. bis 10. März 2019 wieder einen kompletten Querschnitt aus der Welt des Wassersports - große Yachten, kleine Jollen, Motoryachten, Motorboote, Elektroboote, Reiseanbieter, Tauchsport und einen großen Zubehörbereich.

Darüber hinaus bietet die Austrian Boat Show ein abwechslungsreiches Live-Programm mit insgesamt 150 Veranstaltungen und Side-Events. Das Angebot reicht von Reisevorträgen von "kalt bis warm - Alaska bis Mittelmeer", Segeltrimm- und Vorführungen bis zu Spezialworkshops für Sicherheitsfragen. Nachfolgend ein paar Beispiele:

Mit der Segelyacht nach Patagonien und in die Antarktis
Über acht Jahre sind Claudia und Jürgen Kirchberger schon mit ihrer Expeditionsyacht LA BELLE EPOQUE unterwegs. Unter anderem führte sie die Reise in die extremsten Segelreviere dieser Welt. Im Vortrag "Abenteuer Südmeer" berichten sie von ihrer Reise über die "Brüllenden Vierziger" nach Südamerika, wo sie einen magischen Winter in den Kanälen von Patagonien verbringen um im folgenden Sommer ein besonderes Abenteuer zu wagen. Eine Reise, von der sie traumhafte Bilder und packende Videos mitbringen.

SEENOMADEN - Nordwestpassage - von Grönland nach Alaska
Ein magischer Grenzgang durch die Arktis. Ein Segelabenteuer durch das Eismeer. 7.000 harte Seemeilen von Grönland nach Alaska. Vorbei an Eisbergen, Gletschern, Fjorden; vorbei an unbestiegenen Bergen, historisch bedeutsamen Orten und abgelegenen Inuit-Dörfern. Wie fühlt es sich an, im Nebel durchs Packeis zu navigieren? Auf den heißersehnten Landgang zu verzichten, weil Eisbären die Insel okkupieren? Die Reise wird ein ungeahnt aufregendes Erlebnis.

UNTER SEGELN zu den schönsten Plätzen Griechenlands
Markus Silbergasser ist leidenschaftlicher Fahrtensegler, Blogger, freiberuflicher Yachtredakteur und Reisefotograf. Er entführt in seinen Multimediavorträgen zu den schönsten Plätzen Griechenlands sowie der liparischen Inseln und gibt dabei seine Geheimtipps preis.

Wetterextreme: Sturm. - Bora, Mistral und Co.
Thomas Käsbohrer berichtet in seinem Vortrag "Wetterextreme: Segeln in Starkwind, Gewitter & Sturm" über Sturmphänomene wie Bora und Mistral und darüber, wie es ist, bei derartigen Verhältnissen zu segeln.

Vorträge von SHARKPROJECT "Unsere Hailight's"
Sharkproject berichtet in ihren "Hailight´s" über den Schutz von Haien - "SharkSafe Barrier", einer künstlichen Barriere, die Haie davon abhalten soll, an Badestrände zu schwimmen. Tauchen mit Haien in ihren Lebensräumen - wo kann man diese einzigartige Chance genießen und was sind die wichtigsten Regeln? Schutz der Haie und der marinen Ökosysteme mit einem spannenden Film von den Brother Islands, die ca. 50 nautische Meilen vor El Quesir in der Hochsee liegenden Inseln - atemberaubende Tauchgänge und Großfischbegegnungen.

Tauchparadies Rotes Meer
Ägypten und das Rote Meer ist nicht nur Badeurlaubern als traumhafte Destination bekannt, sondern gerade für Taucher das absolute Paradies. Die unvergleichbare Artenvielfalt an Korallen, tropischen Fischen und Wracks in den natürlichen Riffen des Roten Meeres machen Ägypten zu einem der schönsten Reiseziele für Taucher und Tauchinteressierte. Gabriele Wascher ist seit Jahren leidenschaftliche Taucherin und Ägypten für sie der perfekte Ort um abzutauchen.

EISTAUCHEN - FASZINATION WEISSENSEE
Im Winter, wenn der Kärntner Weissensee alljährlich zufriert, zieht es die Eistauchgemeinde dorthin, um ihren Tauchsport auch im Winter zu betreiben. Eistauchpionier Ernest Turnschek zeigt Bilder und kurze Videosequenzen zum Thema Eistauchen im Naturpark Weissensee. Das Naturparadies in Kärnten verfügt mit ca. 35 ha über die weltweit größte, präparierte Natureisfläche.

Alle Infos zu den Ausstellern, Neuheiten und zum Programm der Boot Tulln 2019 gibt's auf www.boot-tulln.at .