Ski-Opening in Schladming mit den Toten Hosen

1. Dezember 2018 im Planai-WM-Park

Die Düsseldorfer Kultband "Die Toten Hosen" eröffnet heuer die Wintersaison in der steirischen Urlaubsregion Schladming-Dachstein. Am 1. Dezember 2018 werden die Hosen beim großen Ski-Opening im WM-Park Planai auf einer riesigen, neu gestalteten Bühne, die einer überdimensionalen Alm nachempfunden ist, den tausenden erwarteten Fans ordentlich einheizen. Es wird ihr einzige Österreich-Konzert in diesem Jahr sein. Als weitere Acts beim Ski-Opening stehen die Rockbands Donots, Schmutzki und Last Band Standing auf der Bühne.

Ein besonderes Highlight beim diesjährigen Ski-Opening in Schladming wird auch die Bühne sein. Die "Planai-Alm Stage" misst beeindruckende 50 mal 20 Meter und ist in ihrem Design einer Almhütte nachempfunden. Ausgestattet mit modernster Ton- und Lichttechnik ermöglicht sie tolle Hör- und Seh-Erlebnisse. Hunderte Quadratmeter an verbauten LED-Walls sowie eine Vielzahl an Spots und Lasern werden den Hintergrund für die Acts liefern. Für zusätzliche Effekte sorgt eine exakt choreographierte Pyrotechnik- und Lasershow.

Mehr Infos zum Programm und allen Package-Angeboten auf www.schladming-dachstein.at/skiopening