Slowenien-Vignette auch beim ÖAMTC erhältlich

Club-Experten geben Tipps zur Fahrt in Slowenien

Um Staus an der Grenze Spielfeld zu vermeiden, hat der ÖAMTC bei der slowenischen Autobahngesellschaft DARS Autobahn-Vignetten für Slowenien besorgt. Ab sofort sind diese bei allen ÖAMTC-Dienststellen erhältlich ! Um Staus vor der Grenze zu vermeiden, empfiehlt der ÖAMTC dringend, die Vignette rechtzeitig vor Reiseantritt zu besorgen.Karawankentunnel : Die Fahrt durch den Karawankentunnel ist nicht im Vignettenpreis enthalten. Hierfür fallen nochmals 6,50 Euro für Kraftfahrzeuge bis 3,5 Tonnen an. Eine slowenische Vignette wird erst ab der Ausfahrt Hrusica benötigt.

ÖAMTC-Clubtouristik gibt Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen

Anbringung der Vignette : Nach Entfernung der Schutzfolie muss die Vignette unbeschädigt und mit dem Originalkleber links innen auf der Windschutzscheibe aufgeklebt werden, sodass sie von außen klar sichtbar ist. Die Vignette darf weder auf eine verdunkelte Stelle der Windschutzscheibe noch auf die Seitenfenster des Fahrzeugs aufgeklebt
werden.

Auf einspurige Fahrzeuge wird die Vignette auf einen sichtbaren Teil des Motorrads aufgeklebt, der nicht oder nur mit größerem Aufwand demontiert werden kann (z.B. Benzintank und ähnliches).

Der Kontrollabschnitt auf der Unterseite der Vignette wird nicht auf die Windschutzscheibe geklebt. Dieser Abschnitt dient im Fall einer Zerstörung der Windschutzscheibe als Beweis für die bereits entrichtete Maut. Die Vignette ist nicht auf ein anderes Fahrzeug übertragbar.

Ausnahmen von der Vignettenpflicht gibt es außer für Einsatzfahrzeuge keine (auch nicht für Inhaber eines Behindertenausweises).

Rückgabe der ABC Box und DARS Card : Kraftfahrzeuglenker, die die Mautgebühr bislang mit einer im Fahrzeug installierten ABC Box oder der Mautwertkarte "DARS Card" bezahlt haben, benötigen ebenfalls eine Vignette. ABC Boxen und DARS Cards werden von der slowenischen Autobahngesellschaft DARS zurück genommen, das Restguthaben wird refundiert.

Um die Kaution für die elektronische ABC Box zurückzuerhalten, kann diese persönlich von Anfang Juli bis Ende September bei allen DARS-Servicestationen eingereicht werden. Ab Anfang Oktober ist dies nur noch im Kundenbüro (DARS, Toll User Center, Gric 54, 1117 Ljubljana-Dravlje) von DARS in Ljubljana persönlich oder per Post möglich. Ein spezielles Rückgabeformular sollte ausgefüllt beigelegt werden.

Auf der Webseite des ÖAMTC gibt es auch eine diesbezügliche Übersetzungshilfe . Für die Rückgabe der Box ist zudem die beim Kauf ausgehändigte Kaufbestätigung von Vorteil. Sollte diese nicht mehr vorhanden sein, wird das Kaufdatum anhand der Seriennummer geschätzt.

Quelle: ÖAMTC

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt