Viel Neues in und um das Tauern Spa in Zell am See-Kaprun

Neuer Hotel SPA, neue Naturzimmer und Skigebiets-Erweiterungen

Das TAUERN SPA Zell am See-Kaprun präsentiert sich seinen Gästen ab sofort mit einem noch breiteren Angebot. So bieten die neuen Green & Clean Living-Naturzimmer im 4 Sterne Superior Resort mit natürlichen Materialien, hochwertigen Schlafsystemen und modernster Technik wie einer Digital Detox-Funktion ein optimales Ambiente zur Entspannung und Regeneration. Der beeindruckende Glas-Panoramapool, der neue Hotel SPA Gletscherblick und die neue Gletscherblick Sauna laden zum Relaxen ein. Ebenfalls neu sind der Eisnebelgang und die Aufguss- und Erlebnissauna Bergkristall mit Panoramablick. Beim Front- und Showcooking geben der Executive Chef und sein Team Einblicke, Infos und Tipps zu ihren Kochkünsten.

Mit der Eröffnung der 3K K-onnection wird ab 30. November 2019 die Skigebietsverbindung Kaprun–Maiskogel–Kitzsteinhorn geschlossen. Damit kann man direkt vom Kapruner Ortszentrum über das Familienskigebiet Maiskogel und von dort auf die Gipfelstation "Top of Salzburg" am Kitzsteinhorn gelangen.

Ab dem 7. Dezember 2019 gelangt man durch eine neue Verbindung von der Schmittenhöhe in Zell am See direkt ins Glemmtal in den Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn. Die bereits bestehende Station nach Viehhofen wird verlängert, wodurch ein neuer Zugang zum Familienskigebiet Schmittenhöhe geschaffen wird. In Viehhofen wird eine große Talstation mit vielen Parkplätzen, einem Sportshop und Infocenter eröffnet. Und das Beste: Unter dem Motto "Von Alpen das Beste" kann man sich mit der Alpin Card in allen drei Premium-Regionen auf 408 Pistenkilometern inklusive Gletscherskigebiet auf grenzenloses Skivergnügen freuen.

Weitere Infos unter www.tauernspakaprun.com