Neuzulassungen weiter auf hohem Niveau

Der Automarkt in Österreich ist auch 2012 auf einem guten Weg und liegt mit 215.226 PKW-Neuzulassungen von Jänner bis Juli nur um 0,8 % unter dem Rekordjahr 2011.

Von 01. Jänner 2012 bis 31. Juli 2012 wurden in Österreich 215.226 PKW-Neuzulassungen verzeichnet, womit die Zulassungen nur um 0,8 % unter dem Niveau des Vorjahres sind.

Großer Gewinner ist dabei erneut der VW-Konzern, der mit 75.947 Neuzulassungen einen neuen Rekord aufstellt. Der Marktanteil ist dabei um 2% auf 35,3% gestiegen. Alleine im Juli wurden 10.950 Autos aus dem VW-Konzern neu zugelassen.

Auf den Top 3 der beliebtesten Autos finden sich dabei gleich drei VW-Modelle: Auf Platz 1 unangefochten der Golf, dahinter der Polo, und als Überraschung auf Platz drei der Tiguan, der somit auch das meistverkaufte SUV in Österreich ist.

Unter den Top 10 der Modelle befinden sich mit dem Skoda Octavia auf Platz 6, dem Skoda Fabia auf Platz 7 und dem Seat Ibiza auf Platz 8 insgesamt sechs Fahrzeuge aus dem VW-Konzern.

Die großen Verlierer der ersten sieben Monate im Jahr 2012 sind Opel mit -20,9 Prozent, Suzuki mit -18,5, Mazda mit -18,1 und Fiat mit -17,9 Prozent.

Die neuesten Meldungen

Markenwelt