Der neue BMW Alpina XB7

Alpina hat sich jetzt auch den größten BMW-SUV vorgeknöpft und den X7 noch sportlicher gemacht.

Seit vielen Jahren ist Alpina die Anlaufstelle für alle, denen ein BMW ab Werk nicht luxuriös und sportlich genug ist. Neuestes Highlight ist der BMW Alpina XB7 auf Basis den BMW X7.

Optisch hat Alpina dem X7 den markanten Alpina-Look verpasst, das bedeutet, dass das Fahrzeug durch dezente Anbauteile immer noch hochwertig, aber deutlich sportlicher wirkt.

Natürlich hat man den großen SUV auch technisch ordentlich aufgewertet. Der 4,4 Liter-V8-Biturbo verfügt nach dem Alpina-Trimm über 621 PS (457 kW) und liefert ab 2.000 U/Min ein maximales Drehmoment von 800 Nm.

In nur 4,2 Sekunden sprintet man von 0 auf 100 km/h und ist bis zu 290 km/h schnell unterwegs. Auch die Straßenlage hat man nochmals verbessert, und die Karosserie lässt sich um bis zu 40 mm absenken.

Das neue Alpina-Topmodell soll ab Ende 2020 lieferbar sein, der Preis startet in Deutschland bei 155.200,- Euro, in Österreich sollte man also mit rund 200.000,- Euro kalkulieren.