Chevrolet auf der SEMA Tuning Show 2018

Auf der Tuning Show SEMA in Las Vegas wird Chevrolet gleich mehrere Highlights präsentieren.

Die Tuning-Messe in der Wüstenstadt in Nevada zählt zu den jährlichen Highlights für Tuning-Fans. Chevrolet wird auf der SEMA 2018 mit einigen Highlights vertreten sein. Das meiste Aufsehen werden dabei wohl die klassischen Chevy-Modelle erregen, die mit einer neuen Motor-Generation versehen sind.

So hat der legendäre Chevrolet Chevelle Laguna einen neuen LT5 6,2 Liter Supercharged-Motor unter der Haube der alten Karosserie. Die zwei weiteren Modelle mit neuem Motor wird Chevrolet erst bei der Messe vorstellen. Einen Blick in die Zukunft gibt Chevrolet auch mit den Silverado Concept Cars, die zeigen sollen, wie die neue Generation von Pick-ups künftig individualisiert werden kann.

Mit dem Silverado High Country Concept zeigt Chevrolet, wie eine elegante Version des Full-Size-Pickups aussehen könnte, die ganz auf den Geländeeinsatz getrimmt ist. Der Silverado als LTZ Concept soll dafür mehr in eine sportliche Richtung gehen und die LTZ-typischen Designmerkmale aufweisen.

Noch sportlicher sind die beiden RST-Concept Cars des Silverado. Der Silverado RST Off Road soll viel Fahrspaß mit maximaler Geländegängigkeit verbinden und ist ganz auf den Offroad-Einsatz konzipiert. Der Silverado RST Street soll hingegen mit viel Power für jede Menge Fahrspaß auf befestigten Straßen sorgen und ist eher nicht so fürs Gelände ausgelegt.

Schon ab 2019 erhältlich ist der frisch geliftete Camaro SS in "Shock yellow". Die auffällige Farbe steht dem Camaro sehr gut und macht ihn noch mehr zum Blickfang.