Dodge Charger SRT Hellcat im GeigerCars Tuning

Der US-Car Tuner GeigerCars verleiht dem Dodge Charger SRT Hellcat noch mehr Kraft.

Mit dem 707 PS starken Charger SRT Hellcat hat Dodge eine nicht gerade untermotorisierte Limousine im Programm. GeigerCars verleiht der Höllenkatze jetzt aber noch mehr Kraft. Die Leistung des 8-Zylinder-Benzinmotors wird von den Tuning-Spezialisten auf 782 PS gesteigert, damit sprintet die US-Limousine in nur 3,6 Sekunden von 0 auf 100 km/h und ist bis zu 330 km/h schnell. Das maximale Drehmoment liegt bei beachtlichen 923 Nm.

Neben dem Motor hat sich GeigerCars auch um das Fahrwerk gekümmert und ein KW-Gewindefahrwerk verbaut. Damit soll der schnelle Charger noch besser auf der Straße liegen. Für die Optik gibt es auf Wunsch 22"-Alufelgen und weitere kleine optische Auffrischungen. Um wirklich richtig aufzufallen, empfiehlt sich auch die giftgrüne Sonderlackierung zum Preis von 4.900 Euro.

Das Komplettfahrzeug kommt in Deutschland auf 110.500 Euro, in Österreich muss man dann noch 32% NoVA und 1% zusätzliche Mehrwertsteuer hinzu rechnen.

Kommentare

Markenwelt