Wimmer RS-Tuning für den Ferrari F430 Scuderia

Pünktlich zur Essen Motorshow

Top aktuell zur Essen Motorshow präsentiert Wimmer sein Leistungskit für den aktuellen Ferrari F430 Scuderia . Der individualisierte Sportwagen aus Italien vereint Sportlichkeit mit Dynamik und geprüfter Sicherheit.

Wimmer RS entwickelte für den Ferrari F430 ein Power-Paket zum Hören und Fühlen. Das Kit umfasst eine neue Wimmer-Motorsteuerungssoftware und eine Klappensportauspuffanlage. Mittels Fernbedienung kann der Fahrer zwischen einem seriennahen sportlichen Klang oder einem Rennsport-Sound umschalten. Die handgefertigte, staudruckoptimierte Edelstahlabgasanlage beinhaltet außerdem zwei Edelstahl-Fächerkrümmer, sowie zwei Sportkatalysatoren und ein Abgasklappensteuergerät. Insgesamt sorgt das neue Leistungskit für eine deutlich spürbare Mehrleistung von ca. 38 PS und die Endgeschwindigkeit wird auf stolze 321 km/h erhört. Das sind ca. 11 km/h mehr. Für den Sprint auf 100 km/h benötigt der F430 Scuderia jetzt gerade mal 3,84 Sekunden. Tempo 200 wird in 11,03 und Tempo 300 in 34,9 Sekunden erreicht.

Ab sofort im Programm ist das neue KW HLS-System (Hydraulic Lift System): Das mit KW HLS ausgestattete Fahrzeug wird per Knopfdruck um bis zu 45 mm an der Vorderachse angehoben, um Hindernisse problemlos überfahren zu können, die mit der gewöhnlichen Fahrzeughöhe nicht überwunden werden können. Die Hydraulikzylindereinheit wird am Gewindefahrwerk zwischen Federteller und Feder montiert. Der Vorteil eines Hydrauliksystems besteht darin, dass im Fahrbetrieb keine Komprimierung (Bewegung) der ausgefahrenen Zylindereinheit (keine unerwünschte zusätzliche Federung) auftritt.

BBS FI- Leichtmetallfelgen in 19 Zoll (7,6 kg pro Felge VA und 8,8 kg pro Felge HA) unterstreichen zusätzlich die Sportlichkeit. Die hochwertigen und superleichten BBS-Leichtmetallfelgen in Schwarz werden in der Kombination 8,75x19 Zoll mit 225/35-19 Pneus vorne und 11,25x19 Zoll mit 305/30-19 Bereifung auf der Hinterachse montiert. Die hochgeschwindigkeitsfeste Bereifung steuert Technologiepartner Dunlop bei.

Mehr Infos zum Wimmer RS-Programm unter www.wimmer-rst.de .

Kommentare

Markenwelt