Fiat 500 Diabolika

Neuigkeiten aus der Tuning-Szene

Diabolika heißt das neue Werk der italienischen Design-Schmiede Studiotorino.

Daher wird Fiat auf dem Pariser Autosalon den modifizierten Fiat 500 namens Diabolika präsentieren.

Das Fahrzeug erhält einen mattschwarzen Lack und die Hecklichter werden mit roter Klebefolie künstlich verlängert. Als besonderen Eyecatcher gibt es Pirelli-Reifen mit Augenmasken-Profil.

Weiter zum vollständigen Bericht und den Fotos ...

Kommentare

Markenwelt