Tuning für den neuen Fiat 500 von Novitec

Stark, agil und exklusiv

Motortuning bis 131 PS, ein noch sportlicheres Handling mit Rad/Reifen-Kombinationen in 16 und 17 Zoll Durchmesser und darauf abgestimmten Fahrwerksmodifikationen sowie ein markanteres Gesicht mit dem NOVITEC Frontspoiler machen den kleinen Italiener noch attraktiver.

Das Aerodynamikteil wird an der Serienschürze fixiert und verleiht dem Fiat 500 ein markanteres Gesicht. Die integrierten Belüftungsöffnungen versorgen die vorderen Bremsen mit Frischluft.

Kraftvolles Motortuning für kleines Geld bietet NOVITEC mit dem POWERRAIL 4 Modul für die 1.3 JTD Turbodieselvariante. Das Zusatzsteuergerät kann in wenigen Minuten in Plug-and-Play Technologie installiert werden. Das Common Rail Triebwerk erstarkt damit von normal 70 PS auf 83 PS . Dadurch verkürzt sich die Sprintzeit bis Tempo 100 auf 11,9 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit steigt von 160 auf 165 km/h.

Mehr Fahrspass durch Kompressoraufladung bietet NOVITEC in Kürze für den 1,4 Liter 16-Ventiler des Fiat 500 HP Modells an. Die mechanische Aufladung sorgt für eine lineare Kraftentfaltung, die bei 6.200 U/min in einer Spitzenleistung von 131 PS gipfelt. Parallel steigt das maximale Drehmoment von serienmäßigen 131 Nm auf 172 Nm bei 5.300 Touren an. Damit beschleunigt der Zweitürer in nur 8,8 Sekunden von 0 - 100 km/h und ist 198 km/h schnell.

Ob mit oder ohne Motortuning: Die NOVITEC Sportschalldämpfer aus Edelstahl, die wahlweise mit einem oder zwei Endrohren erhältlich sind, verleihen den verschiedenen Triebwerken einen kernigeren Motorsound.

Das agile Handling des Fiat 500 optimiert NOVITEC mit maßgeschneiderten Rädern und aufwändig abgestimmten Fahrwerkslösungen. Die NOVITEC N8 Vielspeichenfelgen sind wahlweise in den Dimensionen 7Jx16 oder 7Jx17 erhältlich. Die Räder werden in Silber, Mattschwarz mit poliertem Rand oder Chromlook geliefert und können mit Pneus bis zum Format 215/35 R 17 rundum gefahren werden.

Passend zu den sportlichen Niederquerschnittsreifen bietet NOVITEC Sportfedern für eine Kombination mit den Serienstoßdämpfern oder ein höhenverstellbares Gewindesportfahrwerk mit einem Verstellbereich zwischen 30 und 80 Millimeter Tieferlegung an.

Das Cockpit kann mit sportlichen Accessoires wie Aluminium-Pedalen aufgewertet werden.

automediapool

Kommentare

Weitere Fiat Meldungen

Die neuesten Meldungen

Markenwelt