Ford auf der SEMA Tuning Show 2019

Auf der Tuning Show in Las Vegas zeigt Ford eine Fülle verschiedener Ranger-Modelle und auch besondere Versionen des Transit.

Die SEMA in Las Vegas ist jedes Jahr das Mekka für Tuning-Fans. Vor allem die US-Hersteller nutzen die Tuning-Show für spektakuläre Auftritte. Ford ist 2019 mit einer Fülle an verschiedenen Ranger- und Transit-Versionen vertreten. Für jene, die auf einen Ranger mit ganz sportlichem Auftritt setzen, zeigt Ford den von Tjin Edition getunten Ranger.

Mehr dem gewohnten Einsatzgebiet des Pickup entsprechen die ganz für den Offroad- und Abenteuer-Einsatz umgebauten Ranger-Modelle, die ebenfalls in Las Vegas zu sehen sind. Unterschiedliche Tuner zeigen dabei, wie sich der Ranger zum Wohnmobil und für Outdoor-Abenteuer umrüsten lässt.

Ein Highlight ist sicher auch der von Polvoorde Racing umgebaute Transit, der mit Raupenantrieb auch zu entlegenen Orten kommen soll.