BRABUS Tuning für die neue Mercedes M-Klasse

BRABUS stellt auf der Essen Motor Show sein neues Tuning-Programm für die neue Mercedes M-Klasse der Modellreihe W 166 vor.

Um die Optik der neuen M-Klasse noch individueller zu gestalten, bietet BRABUS ein attraktives Optik-Paket an. Der Frontstoßfänger der Sport-Variante kann mit dem BRABUS On Road Frontspoiler und Aufsätzen für die Lufteinlässe in der Frontschürze markanter profiliert werden. Um das neue Allradauto optisch tiefer und gestreckter wirken zu lassen entwickelten die BRABUS Designer neue Schwellerleisten. Die an der Unterseite eingelassene Einstiegsbeleuchtung wird durch Ziehen eines Türgriffs oder Betätigen der Fernbedienung der Zentralverriegelung aktiviert. Gleichzeitig leuchten dann das optional in die Schwellerverkleidungen integrierte BRABUS Logo und der BRABUS Schriftzug in den ebenfalls neu entwickelten Kotflügelaufsätzen auf.

Das Heck der M-Klasse wird mit der BRABUS On Road Heckschürze aufgewertet, die in zwei verschiedenen Ausführungen erhältlich ist. Je nach Motorisierung ist die Heckblende mit einem Ausschnitt links oder je einem Ausschnitt auf jeder Seite ausgerüstet, um die BRABUS 2- oder 4-Rohr-Sportauspuffanlage perfekt in Szene zu setzen. In Kürze erhältlich sein wird auch ein BRABUS Heckspoiler, der an der Heckklappe fixiert wird. Das gesamte Optik-Paket wird in Erstausrüstungsqualität aus Pur-R-Rim produziert.

Zusätzlich wird die exklusive Optik durch maßgeschneiderte BRABUS Monoblock Räder von 18 bis 22 Zoll Durchmesser geprägt. Als größte Variante für die neue M-Klasse bietet BRABUS Räder im 10Jx22 Kingsize Format an. Die Gussräder sind in den drei Designs Monoblock VI, E und Q erhältlich. Alternativ gibt es die BRABUS Monoblock G "Platinum Edition" Schmiederäder in der gleichen Dimension. Durch State-of-the-Art Schmiedetechnologie bieten diese Räder mit fünf Doppelspeichen eine perfekte Symbiose aus Leichtgewicht und höchster Festigkeit. Für alle Räder liefern die BRABUS Technologiepartner Continental, Pirelli oder YOKOHAMA Hochleistungsreifen bis zur Dimension 295/30 ZR 22 rundum.

Speziell abgestimmt auf diese Rad/Reifen-Kombinationen sind die BRABUS Fahrwerkskomponenten, die in Kooperation mit BILSTEIN entwickelt wurden. Für Fahrzeuge mit konventioneller Stahlfederung bietet BRABUS wahlweise Sportfedern für eine Tieferlegung um ca. 30 Millimeter oder ein sportlich-komfortabel abgestimmtes Sportfahrwerk an. Für die M-Klasse Modelle mit AIRMATIC Luftfederung entwickelten die BRABUS Fahrwerksingenieure ein spezielles Steuermodul, das den SUV um ca. 30 - 40 Millimeter tieferlegt.

Um die aktive Sicherheit des Off Roaders weiter zu optimieren bietet BRABUS eine Hochleistungsbremsanlage an. An der Vorderachse werden 6-Kolben Aluminium-Festsättel mit innenbelüfteten und gelochten 405 x 34 Millimeter Scheiben kombiniert. Zusammen mit 4-Kolben-Festsätteln und 380 x 28 mm Bremsscheiben an der Hinterachse werden Verzögerungsleistungen erzielt, die normalerweise reinrassigen Sportwagen vorbehalten sind. Gleichzeitig bietet das BRABUS System höchste Standfestigkeit.

Natürlich bietet BRABUS auch ein Motortuning-Programm für die neue M-Klasse an. Die BRABUS ECO PowerXtra D6S Leistungssteigerung erhöht das maximale Drehmoment von serienmäßigen 620 Nm auf 690 Nm, die zwischen 1.600 und 2.400 U/min bereit stehen. Gleichzeitig steigt die Spitzenleistung von 258 PS (190 kW) auf 306 PS (225 kW) bei nur 3.600 Touren. Die Fahrleistungen verbessern sich dadurch enorm: Mit nur 6,0 Sekunden beschleunigt der SUV exakt 1,4 Sekunden schneller als das Serienauto von 0 auf 100 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit steigt auf 229 km/h. Für alle M-Klasse Motorisierungen gibt es speziell abgestimmte Edelstahl-Sportauspuffanlagen mit zwei oder vier Endrohren im charakteristischen BRABUS Styling.

Exklusive Optionen offeriert BRABUS auch fürs Interieur: BiColor-Edelstahleinstiegsleisten mit beleuchtetem BRABUS Logo, Pedalerie, Türverriegelungsstifte und Fußstütze aus matt eloxiertem Aluminium gehören genauso zum Veredelungsrepertoire wie exklusive BRABUS Innenausstattungen in hochwertig verarbeiteten Kombinationen aus feinstem Mastik Leder und Alcantara. Dazu kommen exklusive Edelholz- und Echt-Carbon-Ausstattungen in jedem gewünschten Farbton und unterschiedlichen Oberflächen von offenporig über matt bis hochglänzend versiegelt.

Kommentare

Markenwelt