Tuning : Porsche 911 GT2 Speed von Wimmer

Schlimmer geht’s nimmer

Je nach Übersetzung bis zu 378 km/h : Die von Wimmer RS avisierte Vmax dürfte für einen Führerscheinverlust im ersten Versuch völlig ausreichen!

Das Leistungsgewicht beträgt 1,84 Kg/PS, die Leistung von 827 PS wird bei 7.400 U/min abgerufen. Der Motorumbau ist aufwendig: Neben den Modifikationen an Motorblock, Kolben, Pleuel und Einspritzdüsen sowie Sportnockenwellen gibt es Änderungen an Ansaugung, Drosselklappe und Ladeluftkühler. Dazu hat die Firma Wimmer eine ganz neue Motorsoftware eingesetzt. Herzstücke des Motorumbaus sind aber die beiden Turbolader. Dazu kommt eine speziell angefertigte Sportauspuffanlage samt Fächerkrümmer und zwei Sportkatalysatoren.

Wimmer RS gibt die Beschleunigung des GT2 Speed Biturbo mit 3,38 Sekunden auf Tempo 100 an. Nach 8,54 Sekunden hat der Über-Porsche die Geschwindigkeit bereits verdoppelt. 300 km/h wird nach 20,2 Sekunden erreicht. Reifen in Größe 235/30-20 und 325/25-20 sorgen für die nötige Hochgeschwindigkeitsstabilität auch in den Bereichen weit über 300 km/h.

Der Neupreis inkl. Umbaukosten liegt bei 281.000 Euro ab Hersteller. Zielgebiet ist wahrscheinlich der Mittlere Osten. Bei uns hätte die Polizei etwas dagegen…

Kommentare

Markenwelt