Skoda FUNstar als Einzelstück beim GTI-Treffen

Im Rahmen des Projekts "Azubi Car" haben 23 Lehrlinge bei Skoda den FUNstar gebaut, der beim GTI-Treffen am Wörthersee seine Premiere feiert.

Seit November 2014 tüfteln zwei junge Frauen und 21 junge Männer an ihrem ganz persönlichen Fahrzeugprojekt, herausgekommen ist jetzt der Skoda FUNstar. Der freche Pickup ist auf Basis des neuen Skoda Fabia entstanden und soll seinem Namen alle Ehre machen.

Die Studie ist auffällig in den Metallic-Farben Steel-Grey und Moon-White lackiert. Im Kontrast dazu stehen Schweller, Kühlergrill-Einfassungen und der Heckspoiler in Reflex-Green. Als besonderen Clou hat man noch unterhalb der Seitenleisten LED-Leuchten angebracht. Auch die LED-Streifen des Tagfahrlichts haben grünes LED-Licht erhalten, womit der Skoda FUNstar schon von Weitem gut zu erkennen ist.

Das Einzelstück wird seine Premiere am diesjährigen Wörthersee-Treffen vom 13. bis 16. Mai 2015 feiern.

Kommentare

Markenwelt