Tesla Model S mit Larte Tuning

Der Tuner Larte hat eine neue Version des "Elizabeta" getauften Tesla Model S präsentiert.

Ein elektrisches Kraftwerk setzt die verschiedensten Geräte in Bewegung. Jedoch machen nur wenige so viel Spaß wie ein Tesla Model S - besonders dann, wenn es sich dabei auch noch um die aktuelle Version des Elizabeta von LARTE Design handelt. Die Hauptbestandteile des Tuning-Pakets sind Front- und Heckschürze, die mit ihrer dynamischen Linienführung auf den ersten Blick auffallen.

Um das Fahrzeug noch aufregender zu gestalten, hat der Tuner zusätzlich einige Details seines Angebots überarbeitet. Ein Beispiel sind die markanten Nebelleuchten, die sich nicht länger hinter dem Bodykit verstecken, sondern klar in Erscheinung treten. Zudem können die Kunden bei LARTE Design zwischen verschiedenen Materialien für das Bodywork wählen.

Kommentare

Markenwelt