Noch mehr Power für den Golf R

Wer mit den 300 PS des VW Golf R noch nicht das Auslangen findet, der kann zum ABT Golf R mit 370 PS greifen.

ABT Sportsline macht den Golf R noch sportlicher und kitzelt aus dem 2,0 Liter TFSI-Motor noch die letzten Leistungsreserven heraus. Statt der serienmäßigen 300 PS verfügt der ABT Golf R über 370 PS (272 kW).

Dabei wurde auch das Drehmoment von 380 Nm auf 460 Nm erhöht, womit der von ABT veredelte Golf R noch mehr Dynamik zeigt. In nur 4,5 Sekunden sprintet der schnelle Volkswagen von 0 auf 100 km/h, die Höchstgeschwindigkeit wurde von 250 auf 265 km/h erhöht.

Erreicht wird die Mehrleistung durch ein neues Steuergerät mit eigens entwickelter Software. Trotz der Mehrleistung soll der Verbrauch identisch mit dem Serienmodell bleiben.

Auch optisch hat ABT dem Golf R einige Änderungen verpasst, neben einem eigens gestalteten Frontgrill, Scheinwerferblenden und Heckschürzenaufsatz fällt vor allem der Heckflügel ins Auge.

Die ABT 20"-Sportfelgen runden die optischen Änderungen weiter ab. Natürlich lässt sich der ABT Golf R aber auch darüber hinaus noch weiter individualisieren.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt