VW Golf R Tuning

Wetterauer Engineering bietet jetzt eine Leistungssteigerung für den VW Golf R an.

Schon serienmäßig verfügt der VW Golf R über 300 PS, wer möchte, kann seinen Golf R bei Wetterauer Engineering jetzt aber noch stärker machen. In der ersten Ausbaustufe, bei der lediglich in die Elektronik eingegriffen wird, bekommt der Golf R schon 340 PS und ein Drehmoment von 440 Nm. Mit 380 PS, die durch die Softwareoptimierung und einen Sportluftfilter erreicht werden, kann man bei der zweiten Ausbaustufe rechnen.

Als Topmodell bietet Wetterauer Engineering den VW Golf R mit 400 PS und einem maximalen Drehmoment von 510 Nm an, hier werden zusätzlich noch eine Downpipe und ein Sportkatalysator verbaut. Auch optisch lässt sich der VW Golf R noch adaptieren und mit einem Gewindefahrwerk für eine radikale Tieferlegung, Anbauteilen und speziellen Leichtmetallfelgen ausrüsten.

Kommentare

Markenwelt