VW Amarok mit 5.000 Watt Anlage

Auf der Wörthersee-Tour 2014 hat VW den Amarok "Power" mit 5.000 Watt starker Soundanlage präsentiert.

Dass ein Pick-Up nicht nur für den harten Arbeitseinsatz geschaffen ist, zeigt der Amarok "Power", der zur mobilen Diskothek umgewandelt wurde und auch optisch zeigt, dass er kein normaler Amarok ist.

Der in "Dynamic Grey" lackierte Amarok kommt mit 22"-Felgen im Farbton "Gunmetal" und fällt auch durch schwarze und orangefarbene Folierungen an Tür und Schweller auf.

Im Innenraum finden sich dann wieder die Farben Schwarz und Orange und ein mutiger Mix aus Leder, Alcantara und Carbon. Schalensitze sorgen für einen sportlichen Touch, und auf der Ladefläche findet alles Platz, was das DJ-Herz begehrt.

Herzstück der DJ-Technik ist ein Xone:92 von Allen & Heath. Als Zuspielgeräte kommen Pioneer CDJ900NXS zum Einsatz. Die Beschallung erfolgt über zwei VOID ACOUSTICS Impulse 3t. Ihr spezielles Design wurde extra für Volkswagen-Nutzfahrzeuge angefertigt. Mit dem ebenfalls angepassten VOID ACOUSTICS Stasys Xair Subwoofer ist der "Amarok Power" bestens gewappnet, um auch die ganz tiefen Frequenzen wiederzugeben. Die als Monitoring verwendeten VOID ACOUSTICS mycro 6 Lautsprecher wurden in eigene funktionelle Klangkörper integriert.

Betrieben werden die VOID ACOUSTICS Lautsprecher mit Verstärkern von MC². Alle einzelnen Bestandteile wurden so konzipiert, dass sie im verbauten Zustand das komplette Volumen der 3,5 m² großen Ladefläche des Amarok SingleCab perfekt ausfüllen.

Angetrieben wird das Einzelstück von einem 3,0 Liter V6 TDI mit einer Leistung von 272 PS (200 kW). Das reicht für einen Sprint von 0 auf 100 km/h in nur 7,9 Sekunden und eine Höchstgeschwindigkeit von 210 km/h.

Eine ausführliche Reportage vom 33. GTI-Treffen am Wörthersee mit vielen Fotos gibt's auf den folgenden Seiten.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt