VW auf der SEMA Tuning Show 2019

VW hat für die SEMA Tuning Messe in Las Vegas zwei verschiedene Atlas-Versionen und einen Jetta GLI vorbereitet.

Volkswagen zeigt dieses Jahr auf der SEMA Tuning Messe zwei für den US-Markt wichtige Modelle in einer stark getunten Version. Gleich zwei verschiedene Versionen des VW Atlas stehen dabei im Mittelpunkt. Mit dem Atlas Basecamp Concept und dem Atlas Adventure Concept zeigen die Deutschen zwei unterschiedlich ausgeführte Offroad-Varianten des großen SUV. Beide Versionen sind vor allem für das Abenteuer abseits befestigter Straßen gemacht, sollen aber mit einer unterschiedlichen Ausführung verschiedene Zielgruppen ansprechen.

Ein zusätzlicher Blickfang am VW Stand soll der Jetta GLI sein. Die brave Kompaktlimousine wird auf der SEMA stark getunt präsentiert. Der Jetta GLI ist dabei in Zusammenarbeit mit H&R entstanden. Auf jeden Fall sind alle drei Modelle sehr auffällig gestaltet.