Seat J. Rotschne in Freistadt

Seat Händler und Werkstätten in Oberösterreich

Diese Firma bietet Ihnen: Verkauf von Neufahrzeugen, Handel mit Gebrauchtfahrzeugen, Service und Reparatur als Vertragswerkstätte

J. Rotschne KG
Leonfeldnerstraße 2
4240 Freistadt

Telefon: +43/7942/72530
E-Mail: seat@rotschne.at
Website: https://seat.rotschne.at/




Aktuelle Berichte auf auto-motor.at:

Toyota GR 86 – Testbericht; Bildquelle: auto-motor.at/Stefan Gruber

23.12.2022

Toyota GR 86 im Test

Der Toyota GT 86 ist zurück, jedoch unter dem Namen GR 86. Mit der neuen Optik liefert der Sportler auch jede Menge Fahrspaß mit – und das zu einem vernünftigen Preis.

Der neue Hennessey VelociRaptoR 1000; Bildquelle: Hennessey

23.12.2022

Der neue Hennessey VelociRaptoR 1000

Wem die Leistung des neuen Ford F-150 Raptor R noch immer nicht ausreicht, der kann bei Hennessey jetzt den VelociRaptoR 1000 bestellen.

Premiere für den Buick Electra E5; Bildquelle: Buick

22.12.2022

Premiere für den Buick Electra E5

Mit dem Electra E5 hat Buick jetzt sein erstes Elektroauto vorgestellt, vorab ist es jedoch nur für den chinesischen Markt bestimmt.

Neuer Hybridantrieb bei Toyota; Bildquelle: Toyota

22.12.2022

Neuer Hybridantrieb bei Toyota

Toyota startet die Produktion seines neuesten Hybridantriebs in Europa.

Update für den Lexus LS; Bildquelle: Lexus

21.12.2022

Update für den Lexus LS

Lexus schickt sein Flaggschiff, den LS, mit verbesserter Konnektivität und kleinen Detailänderungen ins Modelljahr 2023.

Erste Fotos vom neuen Hyundai Kona; Bildquelle: Hyundai

21.12.2022

Erste Fotos vom neuen Hyundai Kona

Die neue Generation des Hyundai Kona wird 2023 auf den Markt kommen, schon jetzt hat man erste Fotos präsentiert und technische Eckpunkte verraten.

Citroen trifft Asterix; Bildquelle: Citroen

21.12.2022

Citroen trifft Asterix

Citroen und Pathé, Trésor Films und die Editions Albert René starten ihre Partnerschaft mit dem kommenden Film „Asterix & Obelix: Das Reich der Mitte“.

Die nächste Teuerung für Autofahrer kommt 2023; Bildquelle: auto-motor.at/Stefan Gruber

20.12.2022

Die nächste Teuerung für Autofahrer kommt 2023

Auch 2023 geht die Abzocke der Autofahrer in Österreich munter weiter, die Steuer auf neue Fahrzeuge liegt dann bei bis zu 90%.