AEHRA präsentiert sein erstes Modell

Die neue Premium-Elektroautomarke AEHRA hat jetzt das Design seines ersten Modells enthüllt, es handelt sich um einen luxuriösen Elektro-SUV, der ab 2025 erhältlich sein soll.

Mit dem AEHRA SUV hat die neue Premium-Elektroautomarke mit Firmensitz in Mailand ihr erstes Modell vorgestellt. Der Luxus-SUV mit Elektroantrieb zeigt sich dabei in einem äußerst futuristischen Design.

Die Frontpartie erinnert eher an Hyper-Sportautos, und die Frontscheibe ist weit vorne positioniert. In Kombination mit einem Radstand von ca. 3 Metern soll der rund 5,1 Meter lange SUV auch ein fürstliches Platzangebot bieten.

Ein optischer Hingucker sind sicher auch die Flügeltüren, die den Zugang zum Innenraum ermöglichen. AHERA setzt auch auf eine ausgeklügelte Aerodynamik, um die Effizienz zu steigern und damit die Reichweite zu erhöhen.

Dank Leichtbaumaterialien soll das Fahrzeuggewicht auch unter zwei Tonnen bleiben. Die Reichweite soll bei über 800 Kilometern liegen, bei der Leistung peilt man zwischen 748 PS (550 kW) und 816 PS (600 kW) an.

Genauere Daten hat man noch nicht verraten, der Marktstart soll auch erst im Jahr 2025 erfolgen. Im Frühling 2023 soll als zweites Modell eine Limousine präsentiert werden. Der angepeilte Preis für den AEHRA SUV liegt bei rund 160.000 bis 180.000 US$.