Alpine A110 zum Sports Car of the Year gewählt

Bereits die zweite hochkarätige Auszeichnung innerhalb weniger Wochen

Die neue Alpine A110 wurde zum "Sports Car of the Year" gewählt. Damit hat der Mittelmotor-Zweisitzer innerhalb weniger Wochen bereits die zweite Auszeichnung des BBC TopGear Magazine erhalten. Im Oktober kürte die Automobilzeitschrift die Alpine A110 bereits zum "Performance Car of the Year". Darüber hinaus ist der Sportwagen mit der Nominierung zum Finalisten für die kommende Wahl zum "Car of the Year" im März 2019 auch noch im Rennen um den weltweit renommiertesten Automobilpreis.

Bereits Ende 2017 wurde die neue Alpine A110 mit der "Trophée de l’Argus" zum besten Sportwagen 2018 gewählt. Wenig später erfolgte im Rahmen des 33. Festival Automobile International in Paris die Auszeichnung als "Schönstes Auto des Jahres 2017".

Alpine fertigt die A110 am traditionsreichen Standort Dieppe in der Normandie. Die Neuauflage des Klassikers verbindet wieder aufregendes Design mit kompakten Abmessungen und niedrigem Fahrzeuggewicht. Das Ergebnis ist ein herausragendes Fahrverhalten, ideal für kurvige Bergstraßen.

Kommentare