Der neue Aston Martin DBS Superleggera Volante

Aston Martin hat jetzt die stärkste DBS-Version auch in einer offenen Variante präsentiert.

Für Frischluftfans hat Aston Martin den DBS Superleggera jetzt geöffnet. Nach dem starken Coupé kommt mit dem Volante nun eine weitere Version des schnellen Gran Turismo auf den Markt. Auch beim DBS Superleggera Volante liegt die Leistung des 5,2 Liter-V12 TwinTurbo bei 725 PS und sorgt damit für jede Menge Fahrspaß.

In nur 3,6 Sekunden sprintet das Cabrio von 0 auf 100 km/h und die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 340 km/h. Die Schaltung erfolgt über eine 8-Gang-Automatik von ZF. Der Innenraum zeigt wie gewohnt einen Mix aus Luxus und Sportlichkeit, die Materialauswahl ist dabei sehr erlesen und passt zum hohen Preis.

In Deutschland soll der DBS Superleggera Volante ab 329.100 Euro erhältlich sein, in Österreich muss man aufgrund der höheren Steuern mit mindestens 420.000 Euro kalkulieren.