Aston Martin DBX Concept

Mit dem DBX Concept gibt Aston Martin einen ersten Ausblick auf ein zukünftiges Crossover-Modell.

Aston Martin hat beim Concorso d'Eleganza Villa d'Este am Comer See das neue DBX Concept erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt. Mit dem Concept Car gibt Aston Martin einen Vorgeschmack auf ein zukünftiges Crossover-Modell, welches den sportlichen Charakter der Aston Martin-Modelle mit dem praktischen Nutzwert eines SUV kombinieren soll.

Das Design zeigt eine Mischung aus Coupé und SUV mit den für Aston Martin typischen Designmerkmalen wie den markanten Heckleuchten und dem Marken-Kühlergrill. Der Innenraum des Coupés besticht mit feinsten Materialien und Platz für bis zu vier Personen. Die großen Türen sollen dabei auch den Zugang zum Fond erleichtern.

Auch wenn es sich beim DBX noch um ein Konzeptfahrzeug handelt, ist eine Serienfertigung nicht ausgeschlossen. Immerhin sollen auch Lamborghini, Bentley und Rolls Royce bald ein SUV auf den Markt bringen.

Kommentare

Markenwelt