Aston Martin Vanquish Zagato Concept

Beim Concorso d'Eleganza Villa d'Este hat Aston Martin das Vanquish Zagato Concept gezeigt.

Aston Martin und Zagato haben schon einige legendäre Fahrzeuge präsentiert, die den Stil beider Marken vereint haben. Zuletzt im Jahr 2011 mit dem V12 Vantage Zagato. Das neue Highlight der beiden Firmen ist das Vanquish Zagato Concept, welches jetzt am Comer See beim Concorso d'Eleganza Villa d'Este seine Weltpremiere gefeiert hat.

Während die Frontpartie noch der Vanquish-Serienversion ziemlich ähnlich ist, findet man am Heck die typische Zagato-Handschrift wieder. Die Dachform fällt schon ab der A-Säule sehr markant nach hinten ab, und im Gegensatz dazu steigen die hinteren Kotflügel in ihrer Linienführung nach oben hin an. Das Ganze endet in einem sehr markanten Spitz, der dem Heck zu einem überaus dynamischen Auftritt verhilft.

Zahlreiche Carbon-Teile und ein markantes LED-Rückleuchtendesign sind ebenfalls prägende Elemente des Hecks. Auch im Innenraum sieht man einen gelungenen Mix aus Sportlichkeit und Eleganz, ein "Z" in den Kopfstützen der Sitze weist dabei auf die Zagato-Version hin.

Schade, dass es sich auch diesmal wieder nur um ein Einzelstück handelt, die Linienführung des Vanquish Zagato kann auf jeden Fall begeistern.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt