Audi A4 2.0 TDI : Sieger im Verbrauchstest 3,44 Liter

Normverbrauch 5,1 Liter

20 zufällig ausgeloste Leser einer Fachzeitschrift und ein Zweierteam von Audi haben bei einem Effizienz-Wettbewerb mit elf 122 PS starken Audi A4 2.0 TDI versucht, möglichst sparsam von Basel nach Wien und zurück zu fahren. Das Siegerteam benötigte bei einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 81,4 km/h lediglich 3,44 Liter Diesel auf 100 Kilometer . Das entspricht einer CO2-Emission von 91 Gramm pro Kilometer .

Die Strecke betrug über 1.650 Kilometer. Alle elf Teams erreichten das Ziel und hatten in ihren A4 2.0 TDI am Ende noch zwischen 5 und 9 Liter Diesel im Tank. Die Durchschnittsgeschwindigkeiten lagen zwischen 74 und 81 km/h. Vier Teams blieben unter 3,45 Liter. Auch der letztplatzierte Audi lag mit einem Durchschnittsverbrauch von 3,65 Litern deutlich unter der 4-Liter-Marke. Der Audi A4 2.0 TDI hat einen Normverbrauch von 5,1 Litern pro 100 Kilometer.

auto-reporter

Weitere Informationen zum 2. Teil des Verbrauchstests finden Sie hier ...

Kommentare

Weitere Audi Meldungen

Die neuesten Meldungen

Markenwelt