Audi stellt den A5 und S5 vor

Kraftvolle Motoren und Oberklasse-Features

Audi hat den A5 vorgestellt. Kraftvolle FSI- und TDI-Motoren, ein völlig neu entwickeltes Präzisionsfahrwerk und innovative Ausstattungsfeatures der Oberklasse sollen das Modell zu einem modernen Gran Turismo, einem Reisecoupé im besten Sinne formen, erklärte der Autobauer. Bestellbar sind A5 und S5 ab März 2007, die ersten Fahrzeuge werden im Sommer ausgeliefert.

Mit einer Länge von 4,63 m zählt der A5 zu den Coupés der gehobenen Kategorie. Er bietet vier Sitzplätze und ein Gepäckvolumen von 455 Liter. Die Durchladebreite beträgt einen Meter und ermöglicht auch das Verstauen großer Gepäckstücke. Die Rücksitzlehne ist geteilt umklappbar und kann bequem vom Gepäckraum aus fernentriegelt werden.

Für die Fortbewegung sorgen FSI- und TDI-Triebwerke mit einem Leistungsspektrum von 125 kW / 170 PS bis 195 kW / 265 PS . Für die Kraftübertragung stehen Front- oder Quattro-Antrieb, Sechsgang-Handschaltung oder Automatikgetriebe zur Wahl. Der S5 wird von einem V8-FSI-Triebwerk angetrieben.

Die Proportionen des Coupés werden geprägt durch den sehr breiten und flachen Wagenkörper, den kurzen vorderen Überhang und den gestreckten Übergang von der C-Säule zum kurzen Heckabschluss. Die Front ist gekennzeichnet durch den Singleframe in Kombination mit schlanken, rechteckigen Scheinwerfern und den großen Lufteinlässen. Am Heck sind markante horizontale Linien und breite, formal nach außen drängende Heckleuchten zu finden. Die Seitenlinie ist geprägt von der kräftigen, trapezförmigen C-Säule.

Im Interieur bildet zum Beispiel die Türverkleidung mit den Bedienelementen, Dekoreinlagen, Armauflage und Ablagefach eine optische Einheit. Die Instrumententafel verfügt über charakteristische, tropfenförmige Einfassungen von Tachometer und Drehzahlmesser.

Der Schlüssel des Ingolstädters kommuniziert elektronisch mit dem Bordnetz , sobald er ins Cockpit eingeschoben wird. Das erleichtert und beschleunigt beim Service die Annahme des Fahrzeugs durch den Kundendienst-Mitarbeiter.

Angetrieben wird der A5 von Triebwerken der neuen Baureihe mit Kraftstoff-Direkteinspritzung, die Benziner nach dem FSI-Konzept und die Diesel als Common Rail-TDI. Top-Benziner ist ein neuer 3,2-Liter-FSI mit innovativer Ventilsteuerung. Damit stehen dem Piloten eines Audi A5 3.2 FSI 195 kW / 265 PS zur Verfügung. Binnen 6,1 Sekunden spurtet der 3.2 FSI Quattro mit manueller 6-Gang-Schaltung auf 100 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit ist auf 250 km/h begrenzt. Der Verbrauch liegt bei 8,7 Litern auf 100 Kilometern. Ab Herbst 2007 steht der 1.8 TFSI mit 125 kW / 170 PS zur Verfügung. Der Kraftstoffverbrauch wurde gesenkt und auch der CO2-Ausstoß reduziert.

Der Top-TDI im neuen Coupé ist der 3,0-Liter TDI Quattro. Seine Leistung liegt bei 176 kW / 240 PS. Er sprintet in 5,9 Sekunden auf 100 km/h. Seine Höchstgeschwindigkeit liegt bei 250 Km/h. Durchschnittlich liegt der Verbrauch bei 7,2 Litern. Der 2,7-Liter-V6 mit 140 kW / 190 PS hat eine Spitzengeschwindigkeit von 232 km/h. Sein Durchschnittsverbrauch liegt bei 6,7 Litern.

Der A5 2.7 TDI Multitronic ist mit Frontantrieb ausgestattet. Serienmäßig überträgt ein sportlich abgestimmtes Sechsgang-Handschaltgetriebe die Motorleistung auf die Antriebsräder. Für den 3.2 FSI und den 2.7 TDI steht das stufenlose Automatikgetriebe Multitronic zur Verfügung.

Serienmäßig verfügt der A5 über 17-Zoll-Leichtmetallräder, eine Klimaautomatik, das Informations- und Bediensystem MMI, eine Audioanlage mit CD-Player und einem separaten Bildschirm, sowie die automatisch öffnende Gepäckraumklappe. Der neue Komfortschlüssel und die elektromechanische Parkbremse sind weitere Beispiele für den Serienumfang.

Wahlweise kann das Fahrzeug mit Xenon plus-Scheinwerfern mit dynamischem Kurvenlicht und Tagfahrlichtband in LED Technik ausgestattet werden. Außerdem ist das Advanced Key System zum schlüssellosen Starten und die Komfortklimaautomatik mit drei Temperaturzonen verfügbar. Das Audi Parking System Advanced arbeitet mit einer Rückfahrkamera und soll das manövrieren erleichtern.

Seite 2 : Der neue Audi S5 ...           Seite 3 : Österreich-Ausstattung ...

auto-reporter

Kommentare

Weitere Audi Meldungen

Die neuesten Meldungen

Markenwelt