Premiere: Der neue Audi A6

Die neue Generation des Audi A6 soll wieder Maßstäbe in der Oberklasse setzen. Wir verraten alle Details.

Mit dem neuen A6 setzt Audi noch mehr auf Komfort, Sicherheit und Vernetzung. Optisch zeigt sich der A6 gekonnt weiterentwickelt, die Formen wirken eleganter, und er zeigt sich auch recht eigenständig, wenn man von der Frontpartie absieht. Vor allem soll der neue Audi A6 aber mit einer Vielzahl an technischen Highlights glänzen.

Der Innenraum präsentiert sich sehr modern und luxuriös. Wie schon beim großen A8 gibt es auch im A6 nun in der Topversion zwei Touchscreens in der Mittelkonsole und digitale Armaturen. Zudem steht auf Wunsch auch ein Head-up-Display zur Verfügung.

Das volldigitale MMI touch response-System erlaubt eine intuitive und personalisierbare Bedienung. Zudem gibt es eine neue Sprachsteuerung und Benutzerprofile für bis zu sieben Personen. Auf Wunsch ersetzt sogar der Audi connect-Schlüssel den konventionellen Fahrzeugschlüssel, und der A6 lässt sich via Android-Smartphone öffnen und starten.

Der Innenraum des 493,9 cm langen neuen A6 soll auch geräumiger sein als bisher, das Kofferraumvolumen bleibt mit 530 Litern Fassungsvermögen jedoch unverändert. Als neue Assistenzsysteme kommen der Park- und Garagenpilot, bei dem der Fahrer das Auto verlassen kann und der Wagen selbstständig einparken und in die Garage fahren bzw. auch wieder ausparken kann. Für Komfort und Sportlichkeit sorgen auf Wunsch eine Luftfederung und die neue Allradlenkung, die den A6 noch agiler machen soll.

Zum Start setzt Audi weiterhin auf Verbrennungsmotoren, die mit der Mild-Hybrid-Technologie bei den V6-Triebwerken kombiniert sind. Diese sind mit einem 48-Volt-Hauptbordnetz ausgerüstet. Bei den V6-Motoren handelt es sich um einen 3,0 TFSI mit 340 PS (250 kW) und einen 3,0 TDI mit 286 PS (210 kW) oder 231 PS (170 kW). Zudem steht noch ein 2,0 Liter TDI mit 204 PS (150 kW) zur Wahl. Die 3,0 Liter Dieselmotoren verfügen über eine 8-Stufen-Tiptronic, der Benziner und der 2,0 TDI verfügen über eine Siebengang S tronic. Alle 3,0 Liter Motorisierungen haben zudem den Quattro-Allradantrieb serienmäßig an Bord.

Erhältlich ist der neue Audi A6 ab Juni 2018. Preise hat Audi noch keine verraten, diese werden in Anbetracht der verbesserten Ausstattung aber sicher auch wieder deutlich steigen.

Kommentare