Ab 2012: Audi A8 Hybrid

Nach dem Q5 und A6 bringt Audi den Hybrid-Antrieb nun auch in seine Luxuslimousine, den A8.

Audi bietet ab 2012 auch für den Audi A8 eine Version mit Hybridantrieb an. Der bewährte 2,0 TFSI Motor mit 211 PS (155 kW) wird im A8 Hybrid von einem 54 PS (40 kW) starken Elektromotor unterstützt, was eine Systemleistung von 245 PS (180 kW) ergibt.

Die große Limousine kann bis zu 100 km/h rein elektrisch fahren, bei konstant 60 km/h legt sie etwa drei Kilometer lokal emissionsfrei zurück. Der Verbrauch soll im Schnitt bei 6,4 Liter pro 100 Kilometer liegen.

Das Systemdrehmoment liegt bei 480 Nm und sorgt für agile Fahrleistungen. Der Audi A8 Hybrid sprintet in 7,7 Sekunden von 0 auf 100 km/h und ist bis zu 235 km/h schnell. Geschaltet wird über eine Achtstufen-Tiptronic.

Optisch ist der Audi A8 Hybrid an dezenten Deails zu erkennen. Neben den 18"-Leichtmetallfelgen, deren zehn Speichen an Turbinenschaufeln erinnern, zieren noch einige Hybrid-Schriftzüge die Karosserie, und auch die Lackierung "Arktiksilber" bleibt dem Hybrid-A8 vorbehalten.

Serienmäßig kommt der A8 Hybrid noch mit einer Dreizonen-Klimaautomatik, LED-Scheinwerfern und einem Bose Soundsystem zum Kunden. Marktstart ist Anfang 2012, Preise stehen noch nicht fest.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt