Audi stellt neuen Benzin-Erdgas-Motor vor

Mit dem neuen Bivalenten 2,0 TFSI, der auch mit Erdgas fährt, bietet Audi seinen nunmehr saubersten Benzinmotor im A4 Avant und A5 Sportback an.

Der neue Bivalente 2,0 TFSI-Motor von Audi kann mit Benzin oder Erdgas betrieben werden. Die Leistung des Turboaggregats liegt bei 170 PS (125 kW). Schon bei 1.650 U/Min steht das maximale Drehmoment von 270 Nm zur Verfügung. Die Leistung reicht aus, um Audi A4 Avant und Audi A5 Sportback in nur 8,4 Sekunden von 0 auf 100 km/h zu beschleunigen. Die Höchstgeschwindigkeit liegt beim A4 Avant bei 221 km/h, der A5 Sportback ist bis zu 224 km/h schnell unterwegs.

Trotz aller Sportlichkeit sollen die beiden g-tron-Modelle sehr sparsam unterwegs sein. Pro 100 Kilometer werden nur 3,8 kg CNG verbraucht, wer im Benzin-Modus unterwegs ist, braucht für die gleiche Distanz 5,5 Liter. Der CO2-Ausstoß liegt damit bei 102 g/km im Erdgas-Modus und 126 g/km im Benzin-Modus. Die insgesamt vier im Hinterwagen verteilten CNG-Tanks ermöglichen eine Reichweite von bis zu 500 Kilometern. Die Gesamtreichweite liegt bei 950 Kilometern, wenn man den 25 Liter-Benzintank auch noch ausnutzt.

Der neue Motor ist vorab für den Audi A4 Avant g-tron und den Audi A5 Sportback g-tron erhältlich.

Kommentare