Audi A4, A6 und Q5 : "Firmenauto des Jahres 2009"

In anderen Bewertungsklassen belegten der Audi A3 und Q7 den zweiten Platz

150 Fuhrparkleiter wählten den Audi A4 Avant zum "Firmenauto des Jahres 2009" in der Mittelklasse . Der A6 Avant belegt in der oberen Mittelklasse den ersten Rang. Der Audi Q5 kommt bei den kompakten SUV ebenfalls auf den ersten Platz. Bei der Expertenwahl belegen in der Kompaktklasse der Audi A3 und in der Kategorie der großen SUV der Q7 jeweils zweite Plätze. Audi ist bei der Wahl zum "Firmenauto des Jahres 2009" somit die erfolgreichste Marke. Zusätzlich wählten die Leser der Zeitschrift "Firmenauto" Audi auf den zweiten Platz bei der Wahl "Die besten Marken FIRMENAUTO" in der Kategorie "Guter Service für Flottenkunden".

Im Kongress- und Kulturzentrum Fulda testeten 150 Fuhrparkmanager 61 Fahrzeuge 24 unterschiedlicher Marken im größten Praxis-Vergleichstest Europas zwei Tage lang auf Herz und Nieren. Bei über 1.900 Testfahrten wurden rund 50.000 Kilometer zurückgelegt. Nach jeder Fahrt benoteten die Flottenmanager Fahrverhalten, Komfort und Wirtschaftlichkeit der Autos .

Die Gewinner der Preise, die die Fachzeitschrift "Firmenauto" und die DEKRA Automobil GmbH gemeinsam vergeben, wurden gestern in der Bischofsstadt Fulda bekannt gegeben.

1.217 Leser der Zeitschrift "Firmenauto" wählten Audi auf den zweiten Platz der besten Marken 2009 in der Kategorie "Guter Service für Flottenkunden". Mit dem Titel "Die besten Marken FIRMENAUTO" werden Unternehmen für überdurchschnittliche Qualität und Kundenorientierung sowie erfolgreiches Engagement im Flottenmarkt und hoher Sympathie bei den Kunden gewürdigt.

Kommentare

Die neuesten Audi Meldungen

Die neuesten Meldungen

Markenwelt