Neue Leistungsangaben bei Audi

Audi setzt zukünftig auf eine neue Leistungskennzeichnung seiner Modelle. Ob man sich diese so leicht merkt wie bisher, bleibt abzuwarten.

In Zukunft wird man keinen 2,0 TDI- oder 3,0 TDI-Schriftzug mehr an Audis vorfinden, sondern zweistellige Zahlen von 30 bis 70, die einen Hinweis auf die Leistung geben sollen. So ziert die Ziffernkombination 30 künftig alle Modelle mit einer Leistung zwischen 81 und 96 kW, die 45 steht für den Leistungsbereich von 169 bis 185 kW. Wer die Ziffernkombination 70 am Heck eines Audi sieht, kann von einer Leistung über 400 kW ausgehen.

Zusätzlich wird die Bezeichnung TFSI, TDI, g-tron oder e-tron den Hinweis auf die jeweiligen Motoren geben. Als erstes Modell wird der neue Audi A8 die neuen Bezeichnungen erhalten, bis zum Modelljahreswechsel im Sommer 2018 sollen alle Baureihen umgestellt sein.

Kommentare