Feinschliff für den Audi Q2

Vor vier Jahren ist der Audi Q2 auf den Markt gekommen, jetzt wird es Zeit für ein Facelift und ein kleines technisches Update.

Der Audi Q2 zählt zu den teuersten Modellen seiner Klasse und ist der Einstieg in die SUV-Welt bei Audi. Für das neue Modelljahr hat Audi dem Q2 ein Facelift spendiert.

Zu erkennen ist der überarbeitete Q2 vor allem an der neuen Frontpartie mit neuen LED-Scheinwerferlayout. Auf Wunsch kann man ihn auch mit Matrix-LED-Scheinwerfern ordern.

Fünf neue Farben und neue Ausstattungspakete runden die Änderungen ab. Auf Wunsch gibt es auch ein virtuelles Cockpit mit 12,3″-Diagonale und ein 8,3″-Display beim MMI Navigationssystem Plus.

Bei den Motoren kann man zwischen drei TFSI- und zwei TDI-Aggregaten wählen, zu Beginn wird der Q2 aber nur mit dem 1,5 Liter TFSI mit 150 PS (110 kW) erhältlich sein.

Die anderen Triebwerke werden bis Jahresende folgen. Der Verkaufsstart für den gelifteten Q2 soll noch im September erfolgen.