Update für den Audi Q4 e-tron

Für das neue Modelljahr wertet Audi den Q4 e-tron technisch auf, er verfügt über eine höhere Ladegeschwindigkeit, mehr Power und ein neu abgestimmtes Fahrwerk.

Der Audi Q4 e-tron wird für das Modelljahr 2024 technisch aufgewertet. Neben einem neu abgestimmten Fahrwerk sollen vor allem mehr Leistung, eine höhere Ladegeschwindigkeit und eine höhere Reichweite neue Kunden anlocken.

Die Leistung des Audi Q4 45 e-tron liegt jetzt bei 286 PS (210 kW), die maximale Reichweite mit der serienmäßigen 77 kWh-Batterie (netto) bei bis zu 562 Kilometern.

Mit Heckantrieb sprintet man in 6,7 Sekunden von 0 auf 100 km/h, die quattro-Modelle erledigen die gleiche Aufgabe in 6,6 Sekunden. Das Topmodell, der Q4 55 e-tron, verfügt über eine Leistung von 340 PS (250 kW9 und sprintet in 5,4 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100 km/h.

Alle Versionen sind bis zu 180 km/h schnell, bevor die Elektronik abregelt. Die Q4 e-tron-Modelle mit Heckantrieb können mit bis zu 135 kW geladen werden, die quattro-Versionen sogar mit bis zu 175 kW.

Unter idealen Bedingungen sind so in nur 28 Minuten bis zu 80% der Batterien wieder aufgeladen. Preislich startet der Q4 45 e-tron business bei 49.990,- Euro.