Premiere für den Audi Q5 Sportback

Audi hat jetzt den frisch gelifteten Q5 auch in einer Sportback-Version präsentiert, der Start ist im ersten Halbjahr 2021.

Der frisch geliftete Audi Q5 wird erstmals auch als Q5 Sportback erhältlich sein. Optisch zeigt er sich deutlich dynamischer als der normale Q5, vor allem das Coupé-Heck sticht dabei ins Auge.

Mit einer Länge von 469 cm ist er nur sieben Millimeter länger als sein Schwesternmodell, das Kofferraumvolumen ist aber um 10 bis 40 Liter kleiner, der Q5 Sportback fasst statt 520 bis 1.520 Liter nur 510 bis 1.480 Liter Gepäck.

Das Cockpit hat man vom Q5 übernommen, und auf Wunsch gibt es auch das virtuelle Cockpit und ein Head-up-Display. Auch die neueste Generation des MMI-Infotainmentsystems wird verfügbar sein.

Zum Start wird es den SUV im Coupé-Dress zudem nur mit einer Motorisierung geben. Der 2,0 Liter-TDI wird über 204 PS (150 kW) verfügen. Später sollen weitere Motoren ins Angebot hinzu kommen, darunter auch ein Plug-in-Hybrid in zwei Leistungsstufen.

Genauere Daten hat Audi aber noch nicht verraten. Gebaut wird der Q5 Sportback im Werk San Jose Chiapa in Mexiko, womit dann die komplette Q5-Familie aus mexikanischer Produktion kommt.