Exklusives Tuning für den Audi R8 von wheelsandmore

Das Gewicht eines Rades wird auf beachtliche 7 kg reduziert

Exklusive Fahrzeuge, Exoten und Supersportwagen, das sind die Spezialitäten der rheinischen Tuning- und Exklusivradmanufaktur wheelsandmore aus Baesweiler.

Selbst für den bereits serienmäßig sehr sportlich ausgestatteten Audi R8 haben die Individualisten ein exklusives Tuningprogramm entwickelt, welches die Fahrzeugperformance entscheidend verändert und den R8 noch sportlicher auftreten lässt.

Neben penibler Auswahl der hochwertigsten Rohstoffe zur Räderfertigung hat man sich bei wheelsandmore darauf spezialisiert die 3-teiligen High-End-Räder für Supersportler bei höchster Festigkeit so leicht wie möglich zu entwickeln.

Ergebnis der Ingenieursarbeit sind die aktuellen Modelle Four30 und 6Sporz . Durch FEM-Analyse konnte das Gesamtgewicht eines Rades mit 21" Radstern und 20" Edelstahl-Flachaußenbett auf respektable 12 Kg reduziert werden. Als Referenz wartet der Tuner bei beiden Modellen auch mit Felgenröhren aus Kohlefaser auf und kann dadurch das Gewicht eines Rades auf unglaubliche 7 Kg reduzieren. Das perfekte Finish erhalten alle Felgen von wheelsandmore durch ein aufwändiges Verdichtungsverfahren, kurzum gromalusieren genannt.

Um dem Supersportler zusätzlich mehr Agilität zu entlocken, greifen die Rheinländer auf die altbewährte Methode der Softwareoptimierung zurück.

Damit alleine noch nicht zufrieden setzen die Profis auch beim V8 aus Ingolstadt zur weiteren Optimierung der Nennleistung eine innovative, klappengesteuerte Abgasanlage, handgefertigt aus Edelstahl ein und erreichen in Kombination mit der Softwareoptimierung eine Gesamtleistungssteigerung von ca. 37 PS und 32 NM mehr Drehmoment .

Damit die geänderte Performance auch vom Piloten umgesetzt werden kann, verwendet wheelsandmore zusätzlich noch speziell entwickelte Fahrwerksfedern , welche den Schwerpunkt des Boliden um ca. 25mm reduzieren und für ein insgesamt besseres Handling sorgen. Um der gesteigerten Leistung Einhalt zu gebieten, flossen langjährige Erkenntnisse aus dem Motorsport in die Fertigung der 380mm großen, schwimmend gelagerten Spezialbremsscheiben nebst Rennbelägen an 8-Kolben Festsätteln an der Vorderachse ein.

Auf der Webseite von www.wheelsandmore.de sind solche und noch viele andere Individualveredelungen zu bewundern.

Kommentare

Weitere Audi Meldungen

Die neuesten Meldungen

Markenwelt