Neu: Audi R8 V10 RWS

Audi hat auf der IAA mit dem R8 V10 RWS eine abgespeckte Version des R8 mit Hinterradantrieb präsentiert.

Der auf 999 Exemplare als Coupé und Spyder limitierte Audi R8 V10 RWS ist eine abgespeckte Version des R8 mit Heckantrieb. Das Gewicht konnte um 50 Kilogramm gesenkt werden, wodurch sich der Sportwagen noch agiler anfühlen soll. Die Leistung bleibt bei 540 PS (397 kW). Für den Sprint von 0 auf 100 km/h benötigt das Coupé 3,7 Sekunden und der Spyder 3,8 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 320 km/h beim Coupé und bei 318 km/h beim Spyder.

Durch den Heckantrieb und ein speziell abgestimmtes Fahrwerks-Setup sollen auch kontrollierte Drifts mit dem R8 V10 RWS möglich sein. Im Innenraum finden sich Sportsitze mit Leder/Alcantara-Bezug, auf Wunsch sind auch Schalensitze erhältlich. Die Armaturentafel trägt zudem ein Emblem "1 of 999". Für Österreich wurde leider noch kein Preis genannt, in Deutschland kommt das Coupé auf 140.000 Euro und der Spyder auf 153.000 Euro. Bestellstart ist noch im Herbst 2017.

Kommentare