25 Jahre Audi RS-Modelle

Vor 25 Jahren ist mit dem Audi RS 2 Avant erstmals ein RS-Modell von Audi auf den Markt gekommen.

Bei Audi ziert seit 25 Jahren das RS-Logo die stärksten Modelle der jeweiligen Baureihe. Begonnen hat alles 1994 mit dem Audi RS 2 Avant, einer besonders heißen Version des Audi 80. Ein 2,2 Liter-5-Zylinder-Turbo mit 326 PS (232 kW) sorgte damals für jede Menge Fahrspaß des sonst eher biederen Familienkombis.

Audi hat die RS-Modellpalette im Laufe der Jahre kontinuierlich ausgebaut und im Jahr 2008 mit dem RS 6 den absoluten Höhepunkt geliefert. RS 6 Limousine und Kombi sind damals von einem 5,0 Liter-V10-Biturbo mit 580 PS (426 kW) angetrieben worden, mehr Zylinder hat es danach in keinem RS-Modell mehr gegeben.

Mit den neuen RS-Modellen hat Audi 2019 den Geist der ursprünglichen Sportlichkeit in Europa überhaupt abgelegt, statt fetten Benzinern kommen nur noch Dieselmotoren in den europäischen RS-Modellen zum Einsatz.