Mehr Leistung: Audi RS6 Avant und RS7 Sportback

Audi bietet den RS6 Avant und den RS7 Sportback jetzt auch in einer "performance"-Version an.

Noch mehr Leistung gibt es jetzt für die Topmodelle der A6- und A7-Baureihe. Der RS6 Avant und der RS7 Sportback bekommen dafür die neue Zusatzbezeichnung "performance". Die Leistung des 4,0 TFSI-Motors steigt von 560 auf 605 PS (445 kW) und ermöglicht damit noch sportlichere Fahrleistungen als bisher.

Für den Sprint von 0 auf 100 km/h vergehen jetzt nur noch 3,7 Sekunden, womit die beiden Modelle die 100 km/h-Marke um 0,2 Sekunden schneller erreichen als bisher. Schon 1,4 Sekunden früher erreicht man die 200 km/h-Grenze, diese schaffen die "performance"-Modelle bereits nach 12,1 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit wird mit den optionalen Dynamikpaketen auf bis zu 305 km/h angehoben.

Der Verbrauch soll bei rund 9,5 Liter pro 100 Kilometer liegen, womit die beiden sportlichen Audi-Modelle Sportlichkeit und Effizienz gut verbinden. Erhältlich sind der Audi RS6 Avant performance und der RS7 Sportback performance ab Ende November 2015.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt