Audi e-tron Vision: Von der Playstation auf die Rennstrecke

Der bislang nur auf der Playstation erhältliche Audi e-tron Vision Gran Turismo kommt jetzt als Renntaxi bei der Formel E zum Einsatz.

Normal kommen speziell für das Playstation-Spiel Gran Turismo konzipierte Autos nicht auf die Straße, im Falle des Audi e-tron Vision Gran Turismo kommt jetzt aber der viruelle Renner 1:1 und voll funktionsfähig auf die Rennstrecke. Der futuristisch wirkende Elektro-Rennwagen wird ab 14. April 2018 im Rahmen der Formel E als Renntaxi zum Einsatz kommen.

Angetrieben wird das Einzelstück von drei je 200 kW starken Elektromotoren. Zwei Motoren sitzen an der Hinterachse, einer an der Vorderachse. Mit 815 PS (600 kW) Systemleistung lassen sich bei einem Gewicht von nur 1.450 Kilogramm ganz beeindruckende Fahrleistungen erzielen.

Für den Sprint von 0 auf 100 km/h sollen weniger als 2,5 Sekunden vergehen, womit der aus der Playstation entsprungene Rennwagen auch mit richtigen Formel-Autos mithalten könnte.

Kommentare