Audi prologue allroad: Mix aus Limousine, Kombi und SUV

Auf der Autoshow in Shanghai hat Audi das dritte Mitglied der prologue-Familie, den prologue allroad, präsentiert.

Mit dem prologue allroad gibt Audi in Shanghai zum dritten Mal einen Ausblick auf die zukünftige Designlinie und zeigt erstmals, wie ein Fahrzeug für jedes Terrain im neuen Design aussehen könnte. Das Design zeigt einen Mix aus Kombi, Luxuslimousine und SUV. Die Frontpartie wirkt dabei mit dem neuen Lichtdesign sehr bullig, während das Heck einen grazilen Touch versprüht.

Auch der Innenraum zeigt ein neues Design mit neuen Materialien und Farben. Die Front der Instrumententafel ist in voller Breite als Anzeigenfläche gestaltet und integriert drei Touch-Displays. In der Mittelkonsole gibt es ein weiteres Fahrer-Display für Klimatisierung, Infotainment und Schrifteingabe. Die OLED-Technologie soll dabei eine brillante Bilddarstellung ermöglichen.

Ein weiteres Highlight soll der Plug-in-Hybrid-Antrieb des Showcars sein. Ein 4,0 Liter TFSI V8 Biturbo werkt gemeinsam mit einem E-Motor. Beide gemeinsam erzielen eine Leistung von 734 PS (540 kW). Damit soll ein Sprint von 0 auf 100 km/h in 3,5 Sekunden ermöglicht werden. Bis zu 54 Kilometer soll man rein elektrisch unterwegs sein können. Pro 100 Kilometer verbraucht der prologue allroad damit nur 2,4 Liter Kraftstoff, was einem CO2-Ausstoß von 56 g/km entspricht.

Die Schaltung erfolgt über eine 8-Gang-Automatik, und die Kraft wird dank dem quattro Allradantrieb souverän auf die Straße gebracht. Für viel Komfort soll zudem eine Luftfederung sorgen, die individuell einstellbar ist.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt