Weniger Verbrauch: Die neuen ultra-Modelle von Audi

Audi baut seine ultra-Strategie weiter aus und bringt ab dem zweiten Quartal sparsamere Diesel für A3, A4, A5 und A6.

Ab dem zweiten Quartal 2014 bringt Audi elf neue ultra-Modelle auf den Markt. Für die Baureihen A3, A4, A5 und A6 werden neue TDI-Motoren, die besonders sparsam sind, zum Einsatz kommen.

Der A3 wird dabei als 1,6 TDI ultra mit dem neuen 1,6 TDI mit einer Leistung von 110 PS (81 kW) ausgerüstet werden, der sich mit nur 3,2 Liter Diesel pro 100 Kilometer begnügt. Damit liegt der CO2-Ausstoß bei nur 85 g/km.

Mit einem Verbrauch von nur 3,9 Liter pro 100 Kilometer ist auch der neue 2,0 TDI für den A4 extrem sparsam, seine Leistung liegt bei 136 PS (100 kW). Alternativ gibt es für den A4 auch noch einen 2,0 TDI mit 163 PS (120 kW), der auch für den A5 ultra verfügbar ist.

Als stärkste ultra-Version kommt der 2,0 TDI mit 190 PS (140 kW) für den A6, der als einziges Modell wahlweise auch mit S tronic-Getriebe erhältlich sein wird. Der Verbrauch des starken Diesel liegt bei 4,5 Liter, und der CO2-Ausstoß bei 117 g/km.

Preise für die neuen ultra-Modelle stehen derzeit noch nicht fest, der Start wird im zweiten Quartal 2014 erfolgen.

Kommentare